sport+mode

Salomon startet weltweite Rückrufaktion

(jn) Salomon SAS ruft die Vorderbacken bestimmter Skibindungen der Marken Salomon, Atomic und Tecnopro, die zwischen Juli und Oktober 2008 hergestellt wurden, vorsorglich zurück.

Salomon SAS ruft die Vorderbacken bestimmter Skibindungen der Marken Salomon, Atomic und Tecnopro, die zwischen Juli und Oktober 2008 hergestellt wurden, vorsorglich zurück.

Die Aktion tritt ab sofort in Kraft. Wie Salomon bekannt gibt, können die Vorderbacken unter bestimmten Umständen den Skischuh nicht vollständig in der Bindung fixieren, was dazu führen kann, dass die Bindung ungewollt auslöst und der Skifahrer möglicherweise stürzt. Salomon SAS bittet die Besitzer, die Bindungen zu einem zugelassenen Salomon-, Atomic- oder Intersport-Händler zurückzubringen, der einen kostenlosen Austausch des betroffenen Vorderbackens durchführt.

Verwandte Themen
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter
Blue Tomato, Steiersberg, Neueröffnung, Skaten, Surfen, Snowboarden, Streetwear
Blue Tomato eröffnet zweiten Shop in Graz weiter
Leki Customer Service Weihnachten
Leki-Customer Service im Weihnachtsgeschäft vermehrt im Einsatz weiter
Holmenkol Markus Meister Sales Director
Meister ist Sales Director bei Holmenkol weiter
Hummel Gründer Bernhard Weckenbrock gestorben
Hummel-Gründer Weckenbrock gestorben weiter
Olav Nietzer, DAHU, Schweiz, Skischuh, CCO
Dahu stellt Nietzer als Chief Commercial Officer vor weiter