sport+mode

Salomon startet weltweite Rückrufaktion

(jn) Salomon SAS ruft die Vorderbacken bestimmter Skibindungen der Marken Salomon, Atomic und Tecnopro, die zwischen Juli und Oktober 2008 hergestellt wurden, vorsorglich zurück.

Salomon SAS ruft die Vorderbacken bestimmter Skibindungen der Marken Salomon, Atomic und Tecnopro, die zwischen Juli und Oktober 2008 hergestellt wurden, vorsorglich zurück.

Die Aktion tritt ab sofort in Kraft. Wie Salomon bekannt gibt, können die Vorderbacken unter bestimmten Umständen den Skischuh nicht vollständig in der Bindung fixieren, was dazu führen kann, dass die Bindung ungewollt auslöst und der Skifahrer möglicherweise stürzt. Salomon SAS bittet die Besitzer, die Bindungen zu einem zugelassenen Salomon-, Atomic- oder Intersport-Händler zurückzubringen, der einen kostenlosen Austausch des betroffenen Vorderbackens durchführt.

Verwandte Themen
Molten Ballmarke Personal Umstrukturierung Markus Wedler Torsten Pletz
Molten stellt sich in Deutschland neu auf weiter
Snipes und Adidas Originals schließen Pop-up-Stores auf weiter
Bogner Modeunternehmen Müller & Meirer Taschen Lizenz Bags & Belts Lizenzunternehmen
Bogner vergibt Taschenlizenz neu weiter
Schwabe & Baer Entwicklungs GmbH O'Neill Snowsport-Helme Snowsport-Brillen Indigo Österreich Ispo Vertrieb Bernd Mayer
Schwabe & Baer verstärkt Markenportfolio weiter
Andreas Luthardt Ariston Informatik Björn Brandt Brandt Retail Gruppe Geschäftsführung
Luthardt steigt bei Ariston Informatik aus weiter
Bogner Lohnsteuer Sozialversicherung Berichtigung Sportmode
Bogner berichtigt Steuer– und Sozialversicherungsmeldungen weiter