sport+mode

Gaylord verlässt The North Face

(wei) Topher Gaylord, Präsident VF Outdoor and Action Sports bei The North Face, Vans und Reef, wechselt innerhalb der VF Corporation. Ab dem 1. Oktober wird er als Präsident die Denim-Marke Seven For All Mankind, eine hundertprozentige Tochter von VF, leiten.

Topher Gaylord, Präsident VF Outdoor and Action Sports bei The North Face, Vans und Reef, wechselt seine Position innerhalb der VF Corporation. Ab dem 1. Oktober wird er als Präsident die Denim-Marke Seven For All Mankind, eine hundertprozentige Tochter von VF, leiten.

Gaylord, der bisher von Italien aus gearbeitet hat, wird für seine Tätigkeit bei Seven For All Mankind wieder in die USA zurückkehren. Dadurch verliert gleichzeitig die European Outdoor Group (EOG) ihren Schatzmeister. Der VF Outdoor-Manager war seit der Gründung der EOG in 2005 als Director der Gruppe tätig. EOG-Präsident Rolf Schmid bedauert den Wechsel und erinnert an den großen Einfluss, den Gaylord auf die EOG gehabt hat.

Verwandte Themen
Polar Thomas Seifert Geschäftsführer Lars Adloff
Geschäftsführer Thomas Seifert verlässt Polar weiter
Vaude Greenpeace Nachhaltigkeit Veranstaltung Mailand
Vaude stellt Nachhaltigkeitskonzepte bei Greenpeace vor weiter
Zalando Build Startups Knowhow
Zalando nutzt Knowhow von Startups weiter
Matthias Klaiber Markering Manager Head Sportswear GmbH
Neuer Marketing Manager bei Head weiter
Jonathan Wyatt La Sportiva Kooperation Entwicklungsteam
Wyatt unterstützt Entwicklungsteam von La Sportiva weiter
Winand Krawinkel Adidas Senior Vice President Region East
Adidas: Krawinkel jetzt auch Senior Vice President für die Region East weiter