sport+mode

Sportfachhandel zweistellig im Plus

Grund zur Freude für den deutschen Sportfachhandel im Wonnemonat Mai. Ein zweistelliges Umsatzplus von 11,1 Prozent können die Händler nach den vorläufigen sport+mode-Informationen auf der Basis von 96 befragten Sportgeschäften im vergangenen Monat vorweisen.

Grund zur Freude für den deutschen Sportfachhandel im Wonnemonat Mai. Ein zweistelliges Umsatzplus von 11,1 Prozent können die Händler nach den vorläufigen sport+mode-Informationen auf der Basis von 96 befragten Sportgeschäften im vergangenen Monat vorweisen. 2007 lag der Wert noch bei einem Minus von 5,6 Prozent.

Aufgelaufen liegt das Wachstum mit 6,2 Prozent deutlich über Vorjahreszeitraum. Damals vermeldeten die befragten Sportgeschäft ein aufgelaufenes Minus von drei Prozent. Dem durchschnittlichen Wachstum im Mai liegen Umsatzentwicklungen von -10 Prozent bis +40 Prozent zugrunde. Regional gesehen ist vor allem der Süden Deutschlands bzw. die Postleitzahlengebiete 6, 7 und 8 besonders gut weg gekommen, aber auch der Südosten mit dem Postleitzahlengebiet 9 war erfolgreich.

Verwandte Themen
Skechers Spendenaktion Darmstadt 98
Skechers veranstaltet Spendenaktion weiter
CEP Lena Heinrich
Lena Heinrich wird Apparel Managerin bei CEP weiter
Katadyn Steripen Übernahme
Die Katadyn-Gruppe kauft Hydro-Photon weiter
Schöffel FWF Leader Status
FWF: Schöffel mit Leader-Status ausgezeichnet weiter
Helinox Europa Vertrieb
Helinox vertreibt in Europa selbst weiter
Klean Kanteen Jim Osgood
Klean Kanteen-CEO wird Vorstandmitglied von „1% for the Planet“ weiter