sport+mode

Stoff-Experte verantwortet Vaude-Bekleidung

(jn) Im Januar 2009 hat Stefan Krause (40) die Leitung des Bekleidungssegments bei Vaude übernommen.

Im Januar 2009 hat Stefan Krause (40) die Leitung des Bekleidungssegments bei Vaude übernommen.

Mit Unterstützung eines 25-köpfigen Teams steuert Krause das gesamte Textilsegement des Geschäftsbereichs Mountain Sports. Sein Verantwortungsgebiet reicht von der Produktentwicklung über das Design und die Produktion bis hin zur Vermarktung.

Laut Vaude verfügt Krause über langjährige Erfahrungen in der Textilindustrie. Zuletzt war er beim Textilhersteller Steiner in Schladming/Österreich zehn Jahre für Design, Produktmanagement und Vertrieb verantwortlich. In sein Ressort fiel auch die Entwicklung innovativer Materialien für internationale Sportmarken wie Adidas und Puma sowie für exklusive Mode-Labels wie Dolce & Gabbana oder Escada Sport.

Der Ingenieur für Textiltechnik sei ebenso ein Experte für Stoffentwicklung wie für textile Produktionstechnologie. „Mich begeistert die Herausforderung, höchste Funktionalität und Innovation aus dem Bergsport mit Mode zu kombinieren. Und dies mit ökologischem Verantwortungsbewußtsein. In dieser Kombination ist Vaude ein echter Vorreiter. Mit unserem Team, das sich aus Bergsportlern, Lifestyle-Profis und Designern zusammensetzt, sind wir ideal aufgestellt, um noch viel mehr zu bewegen “, kündigt Stefan Krause an.

Verwandte Themen
Erima 1. FC Köln Ausrüstung Merchandising Vertrag
Erima beendet Ausrüstung des 1. FC Köln zum Saisonende weiter
Markus Woike Sales Director Best Kiteboarding
Markus Woike nimmt Abschied von Best Kiteboarding weiter
Karoline Rettig Marketing Schöffel Leitung
Karoline Rettig übernimmt Marketingleitung bei Schöffel weiter
Puma Showroom Breuninger
Puma widmet sich in Stuttgart der Frau weiter
Mark Landenberger Salewa Marketing Sales Deutschland Österreich Schweiz
Organisatorische Veränderung im Salewa Central Europe-Team weiter
Sixtus Philipp Lahm
Philipp Lahm wird alleiniger Anteilseigner der Sixtus Werke Schliersee GmbH weiter