sport+mode

Wintersteiger akquiriert VAP

(jn) Die Wintersteiger AG, österreichischer Spezialmaschinenhersteller mit Sitz in Ried im Innkreis, hat die VAP Gruber Automations GmbH übernommen.

Die Firma aus Mettmach legt ihren Schwerpunkt auf vollautomatische Spachtelanlagen zur Holzoberflächenreparatur bei Parkett, Massivholzdielen und Mehrschichtplatten. VAP wurde 2003 gegründet und beschäftigt 14 Mitarbeiter. Die Firma ist in den Industriezweigen Holz, Metall und Kunststoff tätig. Für 2012 erwartet VAP einen Gesamtumsatz von rund 3,3 Millionen Euro; die Exportquote liegt bei etwa 50 Prozent.

Laut Wintersteiger ergänzen sich die Technologien der beiden Unternehmen und „treffen exakt den Bedarf ihrer Kunden“. Am VAP-Standort in Mettmach wird Geschäftsführer Josef Gruber mit seiner Mannschaft die Anlagen weiterhin entwickeln und produzieren. Wintersteiger übernimmt die Maschinen in das Produktprogramm und kümmert sich um den weltweiten Vertrieb und Service. Als Geschäftsführer der VAP Gruber Automations GmbH sind Josef Gruber und der Vorsitzende des Vorstandes der Wintersteiger AG, Reiner Thalacker, verantwortlich.

Die Wintersteiger AG setze mit diesem Schritt auf strategisches Wachstum und Produktdiversifizierung. Das Unternehmen erzielte 2011 einen Umsatz von knapp 102 Millionen Euro, die Exportquote beträgt 90 Prozent. In der Firmenzentrale in Ried arbeiten derzeit 470 Mitarbeiter.

Verwandte Themen
Olav Nietzer, DAHU, Schweiz, Skischuh, CCO
Dahu stellt Nietzer als Chief Commercial Officer vor weiter
Craft, New Wave GmbH, New Wave Austria GmbH, Österreich, Hoffmann, Bachmann, Ganster
Neue Geschäftsführung bei Craft weiter
Mike Simko, Creora, Hyosung, Elastan, Textil, Global Marketingdirektor
Neuer Marketingdirektor bei Hyosung weiter
Löffler, Österreich, Lehrlinge, Zeugnisse, Ausbildung
Erfolgreiche Auszubildende bei Löffler weiter
Primaloft, Social Media, Michi Wohlleben, Tent Talk
Primaloft startet Social Media-Kampagne weiter
Thilo Schmidt-Arras, Key Account Manager, Bushnell Performance Optics Germany GmbH
Bushnell mit neuem Key Account Manager weiter