sport+mode

Eagle-Creek-Gründer ziehen sich zurück

(jn) Der Gründer und Präsident der kalifornischen Marke Eagle Creek, Steve Barker, zieht sich nach mehr als 30 Arbeitsjahren aus dem operativen Geschäft zurück.

Der Gründer und Präsident der kalifornischen Marke Eagle Creek, Steve Barker, zieht sich nach mehr als 30 Arbeitsjahren aus dem operativen Geschäft zurück.

Er wird in Zukunft als Berater für die Marke tätig sein und diese bei strategischen Projekten unterstützen, gibt der Hersteller von Reiseartikeln bekannt. Wie ihr Mann Steve scheidet auch Mitbegründerin und bisherige Operations Managerin Nona Barker ab Ende Januar aus dem Unternehmensalltag aus.

Mit sofortiger Wirkung wird Michael Millenacker Präsident der Marke. Millenacker ist seit 2000 bei Eagle Creek und wird nun die Entwicklung einer globalen Markenstrategie und die Ausführung des langfristigen Wachstumsplans verantworten. Derweil verlässt Ricky Schlesinger das Unternehmen zum Ende Juni 2010. Er fungierte seit 30 Jahren als Markenleiter EVP Sales und Marketing. Die neu geschaffene Position des VP Merchandising und Marketing übernimmt Candyce Johnson. Des Weiteren leitet Thomas Ryll künftig den Geschäftsbereich International und kümmert sich dabei um die internationalen Geschäfte von Eagle Creek einschließlich der Lizenzen.

Verwandte Themen
Fenix Outdoor Gruppe Fjällräven Hanwag Geschäftsführer Alex Koska
Management bei Hanwag und Fjällräven wechselt weiter
Fenix Outdoor Alex Koska President Martin Nordin
Koska wird President bei Fenix weiter
Massimo Baratto Oberalp Under Armour Geschäftsführer Managing Director Europe
Oberalp-Geschäftsführer wechselt zu Under Armour weiter
Mikasa Hammer Sport AG ÖVV Volleyball Kooperation
ÖVV spielt mit Mikasa-Bällen weiter
Lowa Jubiläen Jahresrückblick 2017
Lowa blickt auf das Jahr 2017 zurück weiter
Schöffel Mitarbeiter Jubiläum Feier Schwabmünchen
Schöffel dankt Jubilaren weiter