sport+mode

Intersport: 1 Million ActiveCards

(ds) Mit der Einführung der „ActiveCard“ 2002 sieht der Händlerverbund Intersport seine Erwartungen übertroffen. Den Inhabern der Karte bringe sie eine ganze Reihe von Vorzugsleistungen wie Bonus-Gutschriften auf den Einkauf, Trendinfos und -Beratung, Vorabinfos bei Sonderverkäufen.

Mit der Einführung der „ActiveCard“ 2002 sieht der Händlerverbund Intersport seine Erwartungen übertroffen. Den Inhabern der Karte bringe sie eine ganze Reihe von Vorzugsleistungen wie Bonus-Gutschriften auf den Einkauf, Trendinfos und -Beratung, Vorabinfos bei Sonderverkäufen.

Dazu kommen Einladungen zu Mitglieder-Events oder zu exklusiven Kunden-Testevents wie z.B. "Alpenglühen" in Obertauern oder "Gipfeltreffen" in Reit im Winkel. Den Händlern bringt die Karte neben den Kundenadressen weitere Informationen über Interessen und Wünsche der Stammkunden. Das Wissen über Kaufverhalten und die ganz spezifischen Wünsche und Vorlieben der Kunden. Zur Zeit nehmen rund 400 Mitglieder der Heilbronner am Kundenkarten-System teil. Ein sehr aktives Haus in diesem Kreis ist der Wermelskirchener Intersport Profimarkt unter der Geschäftsführung von Jörg Schmidt und Kai Middendorf. So war es nicht nur reines Glück, dass die "millionste ActiveCard" an eine Stammkundin des Profimarkts vergeben wurde.

Verwandte Themen
Erima 1. FC Köln Ausrüstung Merchandising Vertrag
Erima beendet Ausrüstung des 1. FC Köln zum Saisonende weiter
Markus Woike Sales Director Best Kiteboarding
Markus Woike nimmt Abschied von Best Kiteboarding weiter
Philipp Senge SportXtreme Wassersport Ski Golf
Senge verlässt SportXtreme weiter
Karoline Rettig Marketing Schöffel Leitung
Karoline Rettig übernimmt Marketingleitung bei Schöffel weiter
Intersport Umsatze Juli Teamsport Outdoor Bade/Beach Freizeitmode Sommer
Intersport: Teamsport zieht den Juli ins Minus weiter
Mark Landenberger Salewa Marketing Sales Deutschland Österreich Schweiz
Organisatorische Veränderung im Salewa Central Europe-Team weiter