sport+mode
Jose Moreno-Tapia Messe München GmbH
Jose Moreno-Tapia verlässt nach mehr als zehn Jahren die Messe München GmbH (Foto: zaieiu/iStock/Thinkstock)

Moreno-Tapia nicht mehr für Messe München tätig

Nach rund zehn Jahren bei der Messe München GmbH verließ Jose Moreno-Tapia Ende Mai das Unternehmen. Zuletzt war er als Action Sports & Ski Community Manager Ispo tätig.

Der gebürtige Spanier arbeitete seit Februar 2006 für die Messe München, zunächst in der Position des Performance Community Manager Ispo sowie ein Jahr später parallel als Project Manager Running Ordershow Ispo. Im März 2013 wechselte er schließlich intern und übernahm die Stelle als Action Sports & Ski Community Manager Ispo, die er bis zu seinem Ausscheiden Ende Mai innehatte.

Derzeit befindet sich Moreno-Tapia wieder in seinem Heimatland und ist auf Jobsuche. Wie es zum Ausscheiden bei der Messe München GmbH kam, ist nicht bekannt.

Moreno-Tapia absolvierte in Brighton und Gran Canaria sein Sportstudium und arbeitete danach ein Jahr lang als Store Manager Bike Segment bei Decathlon in Spanien. Später machte er eine Zusatzausbildung in Gesundheit und Fitness an der Universität Bayreuth.

Verwandte Themen
Fenix Outdoor Alex Koska President Martin Nordin
Koska wird President bei Fenix weiter
Massimo Baratto Oberalp Under Armour Geschäftsführer Managing Director Europe
Oberalp-Geschäftsführer wechselt zu Under Armour weiter
Mikasa Hammer Sport AG ÖVV Volleyball Kooperation
ÖVV spielt mit Mikasa-Bällen weiter
Lowa Jubiläen Jahresrückblick 2017
Lowa blickt auf das Jahr 2017 zurück weiter
Schöffel Mitarbeiter Jubiläum Feier Schwabmünchen
Schöffel dankt Jubilaren weiter
Craft Marketing Personal Funktionstextilien
Craft: Nachwuchs im Marketing-Team weiter