sport+mode
361° Sales Team Europa Expansion
Das Sales-Team von 361° ist bereit für die Expansion (Foto: 361°)

361° expandiert in Europa

Der Sportartikelhersteller 361° expandiert in Europa. Erst im September 2016 hat das Unternehmen aus China, 2003 gegründet, sein Headquarter in Amsterdam eröffnet. 361° arbeitet dafür mit erfahrenen Zentralagenturen und Distributoren zusammen.

Seit Anfang 2017 betreut Arnold Sports als Generalagentur Deutschland und Österreich. Die 1992 gegründete Arnold Sports GmbH ist direkter Ansprechpartner für die Händler. Neben 361° vertritt das Team um Andreas Nägele im Running- und Performancebereich auch die Marken Skins und HydraPak.

Für die Märkte UK und Irland hat 361° mit Run NRG eine eigens gegründete Zentralagentur an der Seite. Das fünfköpfige Team biete mit seiner Erfahrung im Vertrieb und Marketing sowie langjähriger Beziehungen zu unabhängigen Händlern und Einkaufsgemeinschaften die besten Voraussetzungen für einen erfolgreichen Markenaufbau, ist sich 361° sicher. Das Team vertrat bereits Nike, Brooks, Canterbury, 2XU und Newton.

Anouk van der Klein wird ihre Vertriebserfahrung für die Niederlande und Belgien einbringen. Als neues Mitglied im Team von 361° wird sie sich ausschließlich um die Erschließung dieser beiden Märkte kümmern.

Für die Ausweitung auf weitere Länder vertraut 361° auf die Expertise von Distributoren. Für die Schweiz habe man mit der Catrade AG den passenden Partner gefunden. Bereits seit 1976 im Bereich Wintersport und Outdoor zu Hause, betreut das Team von rund 20 Mitarbeitern Marken wie Ziener, R’adys, Elan, Kamik und Sigg.

Für Südeuropa mit Italien, Spanien und Portugal ist ab sofort Sprint Commerce mit Sitz in Norditalien zuständig. Alberto Fantini gründete 1999 die Agentur, er arbeitete zuvor neun Jahre für Asics. Sprint Commerce hat rund zwölf Partneragenturen. In Spanien habe 361° mit Roberto Canales Ayesta ein Urgestein der Branche an der Seite: Mit seiner eigenen Agentur Sigma Sport begann er seine Karriere im Bereich Triathlon und Profiradsport, bevor er insgesamt elf Jahre als Country Manager und Agent für Brooks tätig war.

Für den Markteintritt in Israel setzt 361° auf die Erfahrung von ODB Sport Agencies, einem jungen Unternehmen, das über Kenntnisse im Running- und Footwearbereich verfüge.

Jurian Elstgeest, General Manager Europe, sagt zur Expansion: „Dass das Feedback – sowohl von Endkunden, aber auch von möglichen Geschäftspartnern – so überwältigend ist, hätten wir nicht vorhersehen können. (...) Wir bauen jetzt mit ausgewählten Distributoren ein qualitativ hochwertiges Vertriebsnetz auf. Gemeinsam werden wir schnell wachsen und die Zahl der Händler deutlich erhöhen, sodass wir Ende 2018 mehr als 400 Verkaufsstellen in der EMEA-Region haben werden. Zusätzlich werden wir neben Running weitere Kategorien bespielen.“

Verwandte Themen
Röjk, Nachhaltigkeit, Umwelt, Kleidung, Outdoor, Schweden
Röjk plant komplett nachhaltige Produktion weiter
Haglöfs, Schweden, Outdoor, Showroom, Neuss, Salzburg, Renval
Haglöfs startet Ordersaison mit neuen Showrooms weiter
Schöffel, Kids-Day, Kindertag, Schwabmünchen, Ulrichswerkstätte, CAB
Kindertag bei Schöffel weiter
Erima Deutscher Tennis Bund DTB Kooperation Partnerschaft
Erima und DTB verlängern Kooperation weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Blue Tomato, Steiersberg, Neueröffnung, Skaten, Surfen, Snowboarden, Streetwear
Blue Tomato eröffnet zweiten Shop in Graz weiter