sport+mode

Asics beruft Cameron zum Europa-Chef

(jn) Seit dem 1. April 2010 ist Alistair Cameron beim Sportartikelhersteller Asics als President und Chief Operations Officer (COO) Europa im Amt.

Seit dem 1. April 2010 ist Alistair Cameron beim Sportartikelhersteller Asics als President und Chief Operations Officer (COO) Europa im Amt.

Cameron kam vom US-Sportschuhanbieter New Balance im Oktober 2009 zu Asics Europa. In den vergangenen vier Monaten reorganisierte er die Abteilung Sales und Marketing. Nun löst er Katsumi Kato ab, der zum Hauptsitz in das japanische Kobe wechselt. Hier übernimmt Kato die Leitung der Global Business Management-Sparte. Im Zuge der Neuordnung besetzt Nicolas Vidal die neu geschaffene Position des Vertriebsdirektors. Vidal arbeitete zuvor 13 Jahre bei Nike, zuletzt als Commercial Director für Nord-, Zentral- und Osteuropa. Zum zentralisierten Europa-Team in Amsterdam gehören außerdem Markus Hupach von Asics Deutschland, Franck Mesnage von Asics Frankreich, Ron van der Linde sowie Rob van der Weiden. Asics Europa zeigt sich zuversichtlich, mit seinem neuen Europateam das Ziel, die Nummer eins unter den Leistungssport- und Lifestylemarken in EMEA zu werden.

Verwandte Themen
Fenix Outdoor Gruppe Fjällräven Hanwag Geschäftsführer Alex Koska
Management bei Hanwag und Fjällräven wechselt weiter
Fenix Outdoor Alex Koska President Martin Nordin
Koska wird President bei Fenix weiter
Massimo Baratto Oberalp Under Armour Geschäftsführer Managing Director Europe
Oberalp-Geschäftsführer wechselt zu Under Armour weiter
Mikasa Hammer Sport AG ÖVV Volleyball Kooperation
ÖVV spielt mit Mikasa-Bällen weiter
Lowa Jubiläen Jahresrückblick 2017
Lowa blickt auf das Jahr 2017 zurück weiter
Schöffel Mitarbeiter Jubiläum Feier Schwabmünchen
Schöffel dankt Jubilaren weiter