sport+mode

Reiss-Schmidt wird CEO von Rockport

(jal) The Rockport Company, amerikanische Schuhmarke und hundertprozentige Tochtergesellschaft der Adidas-Gruppe, hat zum 1. Juli Tobias Reiss-Schmidt (38) als neuen President und CEO berufen. Sein Vorgänger Michael Rupp (51) wird im Juli neuer Jack Wolfskin-CEO.

Reiss-Schmidt, seit 2008 bei Rockport, ist derzeit noch SVP of Global Retail and Americas bei Rockport. Zuvor bekleidete er verschiedene Führungspositionen in den Bereichen Business Development, Global Retail und Regional Sales Management. Vor seiner Tätigkeit bei Rockport arbeitete er als Berater bei der Boston Consulting Group sowie im internationalen Marketing des Konsumgüterunternehmens Beiersdorf AG.

Michael Rupp war fast 25 Jahren bei der Adidas Gruppe beschäftigt, darunter als Managing Director of Middle East, Managing Director of Market Central, Sales Director Europe/Middle East and Africa sowie Chief Operating Officer der Marke Reebok. Er wird noch bis Ende Juni bei Rockport tätig sein. Danach wird Tobias Reiss-Schmidt seine Position übernehmen.

Verwandte Themen
Ortlieb Sportartikel Hartmut Ortlieb Heilsbronn Taschen Ehrungen Mitarbeiter
Ortlieb ehrt langjährige Mitarbeiter weiter
Fenix Outdoor Gruppe Fjällräven Hanwag Geschäftsführer Alex Koska
Management bei Hanwag und Fjällräven wechselt weiter
Fenix Outdoor Alex Koska President Martin Nordin
Koska wird President bei Fenix weiter
Massimo Baratto Oberalp Under Armour Geschäftsführer Managing Director Europe
Oberalp-Geschäftsführer wechselt zu Under Armour weiter
Mikasa Hammer Sport AG ÖVV Volleyball Kooperation
ÖVV spielt mit Mikasa-Bällen weiter
Lowa Jubiläen Jahresrückblick 2017
Lowa blickt auf das Jahr 2017 zurück weiter