sport+mode

Timezone besetzt Produktmanagement

(jn) Ab dem 19. Oktober bekleidet Peter Studnitzky die Position des Head of Product bei der deutschen Street- und Sportswearmarke Timezone.

Ab dem 19. Oktober bekleidet Peter Studnitzky die Position des Head of Product bei der deutschen Street- und Sportswearmarke Timezone.

Zu seinen Aufgaben zählt die Führung der Design- und Produktabteilungen, die Koordination der Kollektionsentwicklung sowie die Abstimmung der Arbeitsprozesse im Produktbereich. Timezone schuf die Stelle, um den Gründer und Geschäftsführer der Marke, Wolfgang Endler-Ross, zu entlasten.

Studnitzky war seit 1996 bei Sport Scheck, zuletzt als Leiter des Produktmanagements, tätig. Im Rahmen dessen verantwortete der 38-Jährige das Design, sowie die Entwicklung und Produktion aller Eigenmarken. „Seit meiner Tätigkeit bei Sport Scheck bin ich großer Fan des Street- und Sportswearlabels. Timezone ist einfach eine ehrliche Marke, bei der das Produkt stimmt und gute Kundenbeziehungen gepflegt werden. Die Lieferpünktlichkeit und auch das Lagerprogramm suchen ihres gleichen auf dem umkämpften Markt“, sagt Studnitzky über seinen neuen Arbeitgeber. Timezone bietet eine Textilkollektion, Footwear sowie Accessoires.

Verwandte Themen
Röjk, Nachhaltigkeit, Umwelt, Kleidung, Outdoor, Schweden
Röjk plant komplett nachhaltige Produktion weiter
Haglöfs, Schweden, Outdoor, Showroom, Neuss, Salzburg, Renval
Haglöfs startet Ordersaison mit neuen Showrooms weiter
Schöffel, Kids-Day, Kindertag, Schwabmünchen, Ulrichswerkstätte, CAB
Kindertag bei Schöffel weiter
SportScheck, Nürnberg, Eröffnung, Ladenbau, Omnichannel
Sport Scheck stellt neues Ladenkonzept in Nürnberg vor weiter
Erima Deutscher Tennis Bund DTB Kooperation Partnerschaft
Erima und DTB verlängern Kooperation weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter