sport+mode

Boombuz ist insolvent

(sm) Boombuz, Anbieter von Sandalen aus Biokunststoff, hat Insolvenz angemeldet.

Die Insolvenzmeldung erfolgte am 9. Juli am Handelsgericht Wien. Wie der Insolvenzverwalter von Boombuz Wolfgang Winkler erklärt, sei es zu Lieferverzögerungen bei der Sommer 2013-Kollektion seitens des Produzenten gekommen. Die Kapitalgeber hätten bereits zuvor Geld zugeschossen, nun aber die Auflösung des Unternehmens beschlossen. Für die vorhandenen Marken- und Patentrechte wird noch ein Interessent gesucht.

Verwandte Themen
Röjk, Nachhaltigkeit, Umwelt, Kleidung, Outdoor, Schweden
Röjk plant komplett nachhaltige Produktion weiter
Haglöfs, Schweden, Outdoor, Showroom, Neuss, Salzburg, Renval
Haglöfs startet Ordersaison mit neuen Showrooms weiter
Schöffel, Kids-Day, Kindertag, Schwabmünchen, Ulrichswerkstätte, CAB
Kindertag bei Schöffel weiter
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter
Erima Deutscher Tennis Bund DTB Kooperation Partnerschaft
Erima und DTB verlängern Kooperation weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter