sport+mode

Asics übernimmt Haglöfs

(jn) Der japanische Sportartikelkonzern Asics Corporation übernimmt den schwedischen Outdoorspezialisten Haglöfs Holding AB. Asics zahlt rund eine Milliarde Schwedische Kronen (ca. 105 Mio. Euro) an die Private-Equity-Gesellschaft Ratos AB.

Nach eigenen Angaben will Asics mittelfristig expandieren. Besonders die Bekleidungssparte soll durch qualitative und funktionale neue Produkte wachsen, ohne das Kerngeschäft im Laufsegment zu vernachlässigen. Von der Übernahme erwartet sich Asics Synergieeffekte für Management, Technologie, Know-how, Produktionsstandorte und Vertriebskanäle.

Haglöfs selbst will über den nordischen Markt hinaus expandieren und unter dem Dach von Asics eine weltweit führende Outdoormarke werden. Die Schweden sind derzeit in 18 europäischen Ländern sowie in Japan vertreten. „Asics sucht schon länger nach dem besten Outdoorunternehmen, um das Kerngeschäft zu ergänzen und die globale Expansion der Gruppe zu unterstützen“, erklärt Haglöfs-CEO Mats Hedblom.

Im vergangenen Jahr erzielte Haglöfs einen Umsatz von 590 Millionen Schwedischen Kronen (ca. 62,4 Mio. Euro). Asics erreichte im Geschäftsjahr 2009/10 (Stichtag 31.3.) einen Umsatz von 224,5 Milliarden Yen (2 Mrd. Euro). Der Laufsportspezialist will die Übernahme im dritten Quartal des laufenden Jahres abgeschließen.

Verwandte Themen
Katadyn Gruppe Schweiz Vertriebswechsel Naturzone AG
Katadyn-Gruppe wechselt Vertrieb für mehrere Marken weiter
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter
Erima Deutscher Tennis Bund DTB Kooperation Partnerschaft
Erima und DTB verlängern Kooperation weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Blue Tomato, Steiersberg, Neueröffnung, Skaten, Surfen, Snowboarden, Streetwear
Blue Tomato eröffnet zweiten Shop in Graz weiter
Hummel Gründer Bernhard Weckenbrock gestorben
Hummel-Gründer Weckenbrock gestorben weiter