sport+mode

Reusch übernimmt deutschen Vertrieb für Unterwäsche-Hersteller

(jal) Sporthandschuh-Experte Reusch Deutschland übernimmt ab der Wintervororder 2011/12 den deutschlandweiten Vertrieb des neu geschaffenen Sportlabels Medima Elements.

Sporthandschuh-Experte Reusch Deutschland übernimmt ab der Wintervororder 2011/12 den deutschlandweiten Vertrieb des neu geschaffenen Sportlabels Medima Elements.

Medima ist ein Textilhersteller mit Sitz in Albstadt, Baden-Württemberg und produziert nach Reusch-Angaben seit acht Jahrzehnten Produkte aus dem Haar des Angorahasen. Angora sei die High-Tech-Faser aus der Natur: Aus Hohlfasern bestehend, halte sie die warme Luft direkt am Körper und führe Feuchtigkeit nach außen ab.

Extra für den Sportmarkt geschaffen, tritt Medima ab sofort mit der Untermarke Medima Elements auf. Dass man den Vertrieb zukünftig auf den Sportmarkt ausweiten möchte, liegt laut Reusch in erster Linie an den Eigenschaften dieser Produkte bei der Wärmespeicherung sowie Feuchtigkeitstransport. Ein zusätzliches sportaffines Highlight stelle aber vor allem die Verwendung von reinem Silber dar. Die dünnen Silberfäden wirken geruchshemmend und antibakteriell.

Verwandte Themen
Studie Outdoor Kaufverhalten
Studie: Kaum Beratungsklau bei Outdoorkunden weiter
Fesi Präsident Alberto Bichi Frank Dassler
Fesi stellt die Führungsspitze neu auf weiter
Primaloft Verkauf Eigentümer Private Equity
Primaloft wechselt den Eigentümer weiter
Benedikt Kolkmann Lowa Marketing
Lowa baut Marketingabteilung weiter aus weiter
Florian Sachenbacher Rossignol Bike Nordic Produktmanager Marketingmanager
Die Rossignol-Gruppe stockt das Team in München auf weiter
Jorg Wahlers Jack Wolfskin COO CFO Management
Jörg Wahlers übernimmt Doppelfunktion im Management von Jack Wolfskin weiter