sport+mode

Fachgruppe Outdoor ruft CSR-Initiative ins Leben

(Ast) Die Mitglieder der Fachgruppe Outdoor (FGO) im Bundesverband der Deutschen Sportartikel-Industrie (BSI) haben in enger Kooperation mit der European Outdoor Group (EOG) das CSR-Projekt Social Compliance gestartet.

Das Einhalten sozialer Standards in den Niedriglohn-Produktionsländern sowie eine nachhaltige, ressourcenschonende Produktion werden laut BSI-Pressemitteilung zu einem immer wichtigeren Glaubwürdigkeits- und damit auch Erfolgsfaktor im Sportartikel- und Outdoormarkt.

Partner des Projekts ist die international agierende Non-Profit-Organisation

Made-By, die mit der Modeindustrie daran arbeite, soziale und ökologischer Produktionsbedingungen zu verbessern. Die Initiative konzentriert sich auf Schuhe, Bekleidung und Produkte, die textile Materialien enthalten, wie Rucksäcke, Zelte, Schlafsäcke oder Accessoires. Derzeit beteiligen sich zehn Outdoormarken an dem Projekt: Deuter, Haglöfs, Lowa, Maier Sports, Mammut, Marmot, Nordisk, The North Face, Tatonka und Vaude.

Made-By hat bei diesen Marken die Produktionszahlen für 2010, die Herkunftsländer der Produkte, Sozialzertifikate und Auditberichte geprüft und bewertet. Basis war der Maßstab für Sozialstandards von Made-By, der die

wichtigsten internationalen CSR-Standards und Monitoringsysteme umfassen soll.

Die Ergebnisse wurden in einer Score Card zusammengefasst, um die

komplexe Problematik übersichtlich und vergleichbar zu gestalten. Der so gemessene CSR-Status diene als Entscheidungsgrundlage für weitere Entwicklungsschritte im Unternehmen und in der Produktionskette. Die Made-By-Bewertung soll keine einmalige Untersuchung bleiben, sondern von nun an regelmäßig durchgeführt werden, um Entwicklungen objektiv beurteilen zu können, teilt der BSI mit.

Andreas Schechinger, Vorsitzender der FGO, freut sich, dass vor dem Beginn

der OutDoor-Messe 2011 bereits so viele Outdoormarken dem Made-By-Projekt beigetreten sind. BSI-Geschäftsführer Adalbert von der Osten

möchte nach dem erfolgreichen Start weitere Mitgliedsunternehmen für diese Initiative gewinnen.

Verwandte Themen
Matthias Klaiber Markering Manager Head Sportswear GmbH
Neuer Marketing Manager bei Head weiter
Jonathan Wyatt La Sportiva Kooperation Entwicklungsteam
Wyatt unterstützt Entwicklungsteam von La Sportiva weiter
Winand Krawinkel Adidas Senior Vice President Region East
Adidas: Krawinkel jetzt auch Senior Vice President für die Region East weiter
Patrick Laquer Craghoppers Sales Manager
Laquer ist Sales Manager bei Craghoppers weiter
Fabian Hambüchen Erima Partnerschaft beendet
Erima und Hambüchen trennen sich weiter
Carsten Unbehaun Haglöfs CEO Asics Peter Fabrin
Carsten Unbehaun wird Haglöfs-CEO weiter