sport+mode

Patagonia gestaltet Website neu

(jal) Mit einem neuen Format, das das soziale Handeln des Unternehmens berücksichtigt, startet Patagonia am 17. Juni seine Footprint-Chronicles-Website neu.

Mit einem neuen Format, das das soziale Handeln des Unternehmens berücksichtigt, startet Patagonia am 17. Juni seine Footprint-Chronicles-Website neu.

Auf der interaktiven Website können sich Besucher über positive und negative Aspekte informieren, die mit der Herstellung von Outdoor-Bekleidung wie Fleece oder Regenjacken in Zusammenhang stehen. So genannte „Footprints“, Lebenszyklen und ökologische Fußabdrücke von 166 Einzelprodukten, sind Bestandteil des neuen Internetauftritts. „Wir glauben, dass es wichtig für unsere Kunden ist, die ökologischen und sozialen Auswirkungen des Kleidungsstückes zu kennen, das sie kaufen“, sagt Casey Sheahan, Präsident und CEO von Patagonia.

Die Footprint Chronicles umfassen mehr als 55 gefilmte Videos und Diashows von Fabrikarbeitern, Landwirten, Eigentümern, Designern und Außenstehenden, um intern wie extern mehr Transparenz zu erreichen – von den Fabriken und Herstellungspartnern, die ihre Produkte produzieren, bis zum Ende des Produktlebenszyklus.

Verwandte Themen
Intersport Umsatze Juli Teamsport Outdoor Bade/Beach Freizeitmode Sommer
Intersport: Teamsport zieht den Juli ins Minus weiter
Decathlon Eröffnung Ulm
Decathlon demnächst in Ulm weiter
Black Diamond Showroom Salzburg
Black Diamond weitet Präsenz in Innsbruck aus weiter
Puma Showroom Breuninger
Puma widmet sich in Stuttgart der Frau weiter
Frederic Hufkens CEO Übernahme AS Adventure McTrek
AS Adventure übernimmt McTrek weiter
Ispo Atomic Salomon
Salomon und Atomic kommen nicht zur Ispo 2018 weiter