sport+mode

Adidas gewinnt Plagiat-Streit

(wei) Weil der Herzogenauracher Sportausrüster Adidas Verwechselungsgefahr mit seinen drei vertikalen Streifen befürchtete, hat der Hersteller in den Niederlanden gegen Firmen geklagt, die zwei parallele Streifen auf ihrer Sport- und Freizeitbekleidung platziert hatten. Adidas hat nun in diesem Rechtsstreit obsiegt.

(wei) Zwei parallel Streifen auf Produkten sind ab sofort für Hersteller tabu. Weil der Herzogenauracher Sportausrüster Adidas Verwechselungsgefahr mit seinen drei vertikalen Streifen befürchtete, hat der Hersteller in den Niederlanden gegen vier Firmen geklagt, die zwei parallele Streifen auf ihrer Sport- und Freizeitbekleidung platziert hatten. Wie das Handelsblatt nun vermeldet, hat der Europäische Gerichtshof den Rechtsstreit zugunsten der Herzogenauracher entschieden.

Verwandte Themen
Kath Smith The North Face General Managerin EMEA
Kath Smith wird neue General Managerin EMEA bei The North Face weiter
Ledlenser Heinsius Vice President
Ledlenser: Inge Heinsius wird Vice President Product and Marketing weiter
Intersport Umsätze Februar
Intersport: Erlösrückgang im Februar trotz Wintersportplus weiter
Jack Wolfskin Kampagne Go Backpack
Jack Wolfskin startet Kampagne „Go Backpack“ weiter
Derbystar B2B Onlineshop
Derbystar stellt B2B-Onlineshop vor weiter
Bergzeit GmbH kauft Outdoor Broker GmbH
Bergzeit kauft Outdoor Broker weiter