sport+mode

Ecco erzielt 2011 Rekordergebnis

(jn) „Wir sind stolz, die besten Ergebnisse in der Geschichte unseres Unternehmens präsentieren zu dürfen“, teilt Michael Hauge Sorensen, Chief Operating Officer des dänischen Schuhherstellers Ecco, mit. Die Firma habe ihren Nettomsatz 2011 um eine Milliarde Dänische Kronen (DKK) auf 7,1 Milliarden DKK (955 Mio. Euro) steigern können.

Dies entsspreche einem Gewinn von 904 Millionen DKK (ca. 122 Mio. Euro). Die Ergebnisse seien laut Ecco insbesondere auf die erfolgreichen neuen Kollektionen zurückzuführen. Der Absatz von Golfschuhen habe sich um 42 Prozent erhöht. Zudem hätten die Märkte in Asien und Nordamerika starkes Wachstum gezeigt. Aber das Jahr 2011 habe nicht nur Positives gebracht, berichtet Sorensen: „Ein Tiefpunkt musste im Oktober verzeichnet werden, als unser Werk sowie die Gerberei in Thailand von der gewaltigen Überschwemmung getroffen wurden. Aber unsere Mitarbeiter zeigten eine beeindruckende Willens-und Tatkraft, um alles wieder zum Laufen zu bringen.“

Verwandte Themen
Schöffel, Kids-Day, Kindertag, Schwabmünchen, Ulrichswerkstätte, CAB
Kindertag bei Schöffel weiter
Erima Deutscher Tennis Bund DTB Kooperation Partnerschaft
Erima und DTB verlängern Kooperation weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Blue Tomato, Steiersberg, Neueröffnung, Skaten, Surfen, Snowboarden, Streetwear
Blue Tomato eröffnet zweiten Shop in Graz weiter
Hummel Gründer Bernhard Weckenbrock gestorben
Hummel-Gründer Weckenbrock gestorben weiter
Olav Nietzer, DAHU, Schweiz, Skischuh, CCO
Dahu stellt Nietzer als Chief Commercial Officer vor weiter