sport+mode
K2 Sports stärkt wachsendes Sommergeschäft und bekommt neue Räumlichkeiten

K2 Sports: neue Mitarbeiter und neue Räumlichkeiten

Mit neu geschaffenen Stellen und Personalwechseln bei den Marken Zoot und K2 Skates investiert der US-amerikanische Sportartikelhersteller K2 Sports in seine Verkaufsmannschaft. Außerdem steht der Umbau der Europazentrale von K2 in Penzberg kurz vor dem Abschluss.

Sebastian Schlieper (l.) und Lars Möschwitzer

Carsten Kleffner, bislang Sales Manager für K2 Skates, Madshus und die beiden Schneeschuhmarken Atlas und Tubbs, übernimmt ab sofort die Position des Customer Service Managers. Seine Aufgabe wird es unter anderem sein, die bestehende B2B-Plattform weiter auszubauen. Er übergibt an Thomas Klein, der bisher als Außendienst-Mitarbeiter für Zoot und BCA im Einsatz war. Als neuer Handelsreisender für Zoot und BCA wird ihm Ludwig Gay folgen.

Auch in Österreich wurde in die Vertriebsstruktur investiert und mit Martin Vasold ein neuer Mann für die Marken Zoot und BCA beauftragt. Martin Vasold war zuvor im elterlichen Sportgeschäft in Liezen tätig und bringt zusätzlich Kenntnisse als Merchandiser bei K2 Skis und Außendienstmitarbeiter bei Dynafit mit. Ein weiterer Personalwechsel fand im Außendienst für Norddeutschland statt. Sebastian Schlieper wird ab sofort als Handelsreisender für die Marken K2 Skis, K2 Snowboarding, K2 Skates, Atlas, Tubbs und Madshus unterwegs sein und damit Thorben Rahlfs ersetzen. Sebastian Schlieper war in der Vergangenheit bereits als Merchandiser und Tech-Rep im Auftrag von K2 unterwegs. Benny Rex, bisher zuständig für alle Event und Merchandise Aktivitäten der Triathlonmarke Zoot, rückt auf die Position des Marketing Managers für Zoot und die Schneeschuhmarken Atlas und Tubbs. Ihm folgt Lars Möschwitzer, der durch seine Erfahrung im Running-Bereich bei Nike seinen Fokus besonders auf den Launch der neuen Zoot Laufschuh- und Bekleidungslinie im Sommer 2015 legen wird.    

Neue Räume in Penzberg  

Neben den Neubesetzungen wurde im vergangenen Jahr auch in den Umbau des europäischen Hauptsitzes von K2 Sports in Penzberg investiert. Die Vertriebsmannschaft kann sich über einen neuen repräsentativen Showroom freuen. Außerdem wurden die Büroräume im Vertriebs- und Marketingsitz aufgestockt und modernisiert. „Mit K2 Inline Skates und der Lauf- und Triathlonmarke Zoot können wir uns im äußerst wichtigen Sommergeschäft immer breiter aufstellen. Im Sommer 2015 werden wir eine völlig neue Runningkollektion mit Schuhen und Bekleidung auf den Markt bringen und mit der erst kürzlich stattgefundenen Akquisition von Squadra, einem Spezialisten für Team Sublimation im Radsport, haben wir bei K2 Sports nun ein breites Portfolio, um den Handel 365 Tage im Jahr bedienen zu können“, so Peter Kuba, Senior Vice President und General Manager K2 Sports Europe. „Dieses Portfolio dürfen wir unsere Kunden nun auch in den neuen Räumlichkeiten, dem Showroom im modernisierten Firmensitz in Penzberg, vorstellen.“  

Verwandte Themen
Jesper Rodig Scandic Outdoor GmbH Geschäftsführer
Rodig wird Geschäftsführer der Scandic Outdoor GmbH weiter
Bogner besetzt Aufsichtsrat neu weiter
Zalando Umsätze Rubin Ritter Onlinehandel
Zalando erzielt mehr als vier Milliarden Umsatz weiter
Zanier Spendenaktion Kinder-Krebs-Hilfe Ursula Mattersberger
Zanier spendet an Kinder-Krebs-Hilfe weiter
Jürgen Siegwarth Hartmut Ortlieb Geschäftsführung Sportartikel GmBH
Siegwarth ist neuer CEO bei Ortlieb weiter
Dexshell Umsatzsteigerung
DexShell steigert Umsatz weiter