sport+mode

Black Diamond übernimmt Poc

(jn) Für zirka 35 Millionen Euro (311 Mio. SEK) kauft die US-amerikanische Black Diamond Inc. den schwedischen Helm- und Protektorenhersteller Poc.

Die Akquisition soll noch in diesem Monat finalisiert werden. Neben dem Kaufpreis sind erfolgsabhängige Boni für das Poc-Management in Höhe von etwa zehn Millionen Euro (90 Mio. SEK) geplant, teilt Poc mit. Diese sollen über einen Zeitraum von sechseinhalb Jahren ausgeschüttet werden.

Poc-Gründer und -CEO Stefan Ytterborn erklärt, dass Poc seit der Markteinführung 2005/06 in allen wichtigen Märkten schnell gewachsen sei. Zusammen mit Black Diamond könne Poc diesem Wachstum und den damit verbundenen Anforderungen besser entsprechen. Als Synergien zwischen Black Diamond und Poc sieht Ytterborn vor allem effizientere Beschaffung, Fertigung, Logistik, Verkauf und Vertrieb. Im Geschäftsjahr 2011/12 (Stichtag 30. April) belaufen sich die Gesamteinnahmen laut Poc auf knapp 150 Millionen SEK (ca. 17 Mio. Euro) – ein Plus von rund 35 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Poc behält seinen Hauptsitz in Stockholm und fungiert als separate Tochtergesellschaft von Black Diamond Inc..

Verwandte Themen
Polar Thomas Seifert Geschäftsführer Lars Adloff
Geschäftsführer Thomas Seifert verlässt Polar weiter
Vaude Greenpeace Nachhaltigkeit Veranstaltung Mailand
Vaude stellt Nachhaltigkeitskonzepte bei Greenpeace vor weiter
Zalando Build Startups Knowhow
Zalando nutzt Knowhow von Startups weiter
Matthias Klaiber Markering Manager Head Sportswear GmbH
Neuer Marketing Manager bei Head weiter
Jonathan Wyatt La Sportiva Kooperation Entwicklungsteam
Wyatt unterstützt Entwicklungsteam von La Sportiva weiter
Winand Krawinkel Adidas Senior Vice President Region East
Adidas: Krawinkel jetzt auch Senior Vice President für die Region East weiter