sport+mode

Eschler sagt Ja zum Standort Schweiz

(wei) Der Schweizer Stoffproduzent Eschler mit Sitz in Bühler/AR konnte seinen Umsatz 2007 gegenüber dem Vorjahr um 10 Prozent auf 33 Mio. Schweizer Franken steigern. Um die Schweizer Produktion noch effektiver zu machen, hat der Materialspezialist stark in den Hauptsitz in Bühler investiert.

(wei) Der Schweizer Stoffproduzent Eschler mit Sitz in Bühler/AR konnte seinen Umsatz 2007 gegenüber dem Vorjahr um 10 Prozent auf 33 Mio. Schweizer Franken steigern. Ganze 50 Prozent des Umsatzes resultieren aus dem Sportbereich, je 25 Prozent entfallen auf Workwear und Lingerie-Stoffe. Um die Schweizer Produktion noch effektiver zu machen, hat der Materialspezialist stark in den Hauptsitz in Bühler investiert, obwohl auch ein Joint Ventures in Thailand besteht. Ende 2007 wurde eine neu sanierte Halle, die Eschler 1,1 Mio. CHF gekostet hat, südöstlich des Firmenareals bezogen. 2008 sollen weitere 800.000 CHF für eine moderne Maschenstoff-Ausrüst- und Veredelungsstraße in Bühler ausgegeben werden. Eschler will mit den Investitionen aus 2007/08 ein klares Ja zum Produktionsstandort Schweiz signalisieren.

Verwandte Themen
Roeckl Insolvenz
Klarstellung zur Roeckl Mode Insolvenz weiter
Kath Smith The North Face General Managerin EMEA
Kath Smith wird neue General Managerin EMEA bei The North Face weiter
Ledlenser Heinsius Vice President
Ledlenser: Inge Heinsius wird Vice President Product and Marketing weiter
Intersport Umsätze Februar
Intersport: Erlösrückgang im Februar trotz Wintersportplus weiter
Jack Wolfskin Kampagne Go Backpack
Jack Wolfskin startet Kampagne „Go Backpack“ weiter
Intersport Generalversammlung Aufsichtsrat Wiederwahl
Intersport hält Generalversammlung ab weiter