sport+mode

Bogatu verlässt Falke nach neun Monaten

(jn) Oliver Bogatu (49) hat seinen Posten als Leiter der Sportdivision Falke ESS aufgegeben. Er wechselte zum 1. Februar zur Onlineshoppingplattform Brands4friends.

Dort übernimmt Bogatu die neu geschaffene Position des Senior Director of Buying und steht dem 40-köpfigen Einkaufsteams vor. Der Betriebswirt hatte erst im Mai 2011 bei der Falke KGaA angefangen. Die Trennung sei „in gegenseitigem Einvernehmen aufgrund der unterschiedlichen Auffassung über die Ausrichtung der Division Falke Ergonomic Sport System“ erfolgt, heißt es von dem Schmallenberger Unternehmen. Erfahrung mit Onlineshoppingclubs sammelte er davor bereits bei der französischen Plattform Vente Privee.Weitere Stationen seiner beruflichen Karriere waren unter anderem S.Oliver und Fruit of the Loom.

Verwandte Themen
Molten Ballmarke Personal Umstrukturierung Markus Wedler Torsten Pletz
Molten stellt sich in Deutschland neu auf weiter
Snipes und Adidas Originals schließen Pop-up-Stores auf weiter
Bogner Modeunternehmen Müller & Meirer Taschen Lizenz Bags & Belts Lizenzunternehmen
Bogner vergibt Taschenlizenz neu weiter
Schwabe & Baer Entwicklungs GmbH O'Neill Snowsport-Helme Snowsport-Brillen Indigo Österreich Ispo Vertrieb Bernd Mayer
Schwabe & Baer verstärkt Markenportfolio weiter
Andreas Luthardt Ariston Informatik Björn Brandt Brandt Retail Gruppe Geschäftsführung
Luthardt steigt bei Ariston Informatik aus weiter
Bogner Lohnsteuer Sozialversicherung Berichtigung Sportmode
Bogner berichtigt Steuer– und Sozialversicherungsmeldungen weiter