sport+mode

Intersport unterstützt afrikanische Fußballteams

(jn) Intersport ist ab sofort und bis zum Ende der Fußball-WM 2010 Partner der drei Puma-Fußballmannschaften Ghana, Elfenbeinküste und Kamerun.

Intersport ist ab sofort und bis zum Ende der Fußball-WM 2010 Partner der drei Puma-Fußballmannschaften Ghana, Elfenbeinküste und Kamerun.

Die Aufmerksamkeit, die die beiden Turniere Orange Africa Cup und Fifa WM 2010 erzeugen werden, will der Verbund für sich nutzen: Zum einen wird Intersport mit Beginn des Orange Africa Cups online und am PoS aktiv sein. Als Höhepunkt der Partnerschaft will Intersport gemeinsam mit Puma die Teams aus Ghana, der Elfenbeinküste und Kamerun zur WM-Vorbereitung nach Paris bringen. Dort soll die Intersport-Markenoptik unter anderem auf Wanddisplays und Teamausstattungen zu sehen sein, beispielsweise auf den Hintergrundwänden für TV-Interviews im Pariser Trainingscamp.

Franz Julen, CEO von Intersport International Corp., und Klaus Jost, Vorstand Intersport Deutschland, wollen durch die Partnerschaft ihre Position als weltweit führender Anbieter im Fußballbereich stärken und auch in der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Puma ein neues Kapitel auf schlagen.

Verwandte Themen
Bogner Lohnsteuer Sozialversicherung Berichtigung Sportmode
Bogner berichtigt Steuer– und Sozialversicherungsmeldungen weiter
Nico Pracher Head Race Coordinator Germany Kinder Jugend
Head setzt auf die Jugend weiter
Buff Firmengründer Joan Rojas Tod Trauer verstorben Schlauchtuch
Buff-Gründer Joan Rojas verstorben weiter
Kering Puma Transaktion Bjørn Gulden Aktien Dax
Kering trennt sich von Puma weiter
Intersport Österreich Facebook Contest Skikurs Pyhrn-Priel
Schülerinnen gewinnen Intersport-Skikurs weiter
Hagan Ski Walter Wiesinger Reiterberger Eichinger Zöbl
Hagan Ski stellt sich neu auf weiter