sport+mode

Golwin vertreibt X-Socks und X-Bionic in Japan

(ds) Die Forschungs- und Entwicklungsexperten von X-Technology R+D Swiss, Wollerau/CH, arbeiten in Japan ab sofort mit dem traditionsreichen Unternehmen Goldwin zusammen, einem der größten Sportartikelunternehmen des Landes.

Die Forschungs- und Entwicklungsexperten von X-Technology R+D Swiss, Wollerau/CH, arbeiten in Japan ab sofort mit dem traditionsreichen Unternehmen Goldwin zusammen, einem der größten Sportartikelunternehmen des Landes.

Goldwin ist der exklusive Vertriebspartner für die Sportmarken X-Socks und X-Bionic im japanischen Markt. Goldwin vertreibt dort nicht nur seine eigenen Marken, darunter The North Face, Ellesse und Canterburry, die ihnen in Japan gehören, sondern auch Lizenz-Labels wie Speedo, Champion, Scott, Fischer oder Helly Hansen. Der Gesamtumsatz von Goldwin beläuft sich auf rund 420 Mio. US-Dollar.

Bei X-Technology und Goldwin freut man sich sehr über die neue Partnerschaft. Beide Seiten versprechen sich von der Zusammenarbeit ein spürbares Wachstum mit X-Socks und X-Bionic im umsatzstarken japanischen Markt, der sehr an innovativen Produkten interessiert ist.

Doch Goldwin ist nicht nur der neue Vertriebspartner für X-Socks und X-Bionic in Japan, sondern interessiert sich auch für die Einführung der patentierten X-Technology-Konstruktionen in den eigenen Produkten in Lizenz der Schweizer.

Verwandte Themen
Intersport Umsatze Juli Teamsport Outdoor Bade/Beach Freizeitmode Sommer
Intersport: Teamsport zieht den Juli ins Minus weiter
Mark Landenberger Salewa Marketing Sales Deutschland Österreich Schweiz
Organisatorische Veränderung im Salewa Central Europe-Team weiter
Sixtus Philipp Lahm
Philipp Lahm wird alleiniger Anteilseigner der Sixtus Werke Schliersee GmbH weiter
Kettler CFO Olaf Bierhoff
Kettler: Bierhoff folgt als CFO auf Mathys weiter
Columbia Sportswear Geschäftszahlen 1. Halbjahr 2017
Der Columbia-Konzern wächst im ersten Halbjahr 2017 weiter
CEP Marketing Julian Mothes
Neuer Head of Marketing bei CEP weiter