sport+mode
Ralf Frummet

Personelle Veränderungen bei der Tecnica Group Germany

Die Tecnica Group Germany gibt Personalia in Vertrieb, Key Account Management und Rennsportbetreuung bekannt.

Helmut Maiser, freier Handelsvertreter der Marken Nordica und Rollerblade in Baden-Württemberg, hört auf. Nach 37 Jahren verabschiedeter sich in den Ruhestand. Seine Nachfolge tritt Thomas Dreher an, der auch das Orderbüro in Sindelfingen übernehmen wird. Seit fünf Jahren ist Dreher für die Marken Blizzard und Tecnica Skischuhe sowie neuerdings auch für Tecnica Outdoor in Baden-Württemberg unterwegs. Ab sofort vertritt er alle Marken der Tecnica Group. Durch die Zusammenlegung der Marken in einer Handelsagentur möchte das Unternehmen laut Pressemitteilung von gebündelten Vertriebswegen profitieren.  

Ralf Frummet übernimmt ab sofort die Key Account-Betreuung in Zusammenarbeit mit dem Außendienst. Diese Position füllt Frummet künftig zusätzlich zu seiner Funktion als Marketing Manager der Tecnica Group Germany aus. Durch den Ausbau des Key-Account-Managements soll eine kompetente Kundenbetreuung direkt aus dem Hause Blizzard/Tecnica garantiert werden. Die Position des Key Account Managers ist neu in der Tecnica Group Deutschland. Frummet hatte bislang auch die Jugendrennsport für Nordica und Blizzard in Deutschland betreut. Diese Aufgabe übernimmt mit sofortiger Wirkung Ernst Neumayer, der bereits seit sieben Jahren betreut den Jugendrennsport in Österreich betreut.

Verwandte Themen
Fenix Outdoor Gruppe Fjällräven Hanwag Geschäftsführer Alex Koska
Management bei Hanwag und Fjällräven wechselt weiter
Fenix Outdoor Alex Koska President Martin Nordin
Koska wird President bei Fenix weiter
Massimo Baratto Oberalp Under Armour Geschäftsführer Managing Director Europe
Oberalp-Geschäftsführer wechselt zu Under Armour weiter
Intersport Bründl Österreich Eröffnung
Intersport Bründl eröffnet zwei Shops in Fügen weiter
Mikasa Hammer Sport AG ÖVV Volleyball Kooperation
ÖVV spielt mit Mikasa-Bällen weiter
Lowa Jubiläen Jahresrückblick 2017
Lowa blickt auf das Jahr 2017 zurück weiter