sport+mode
Puma und der Fußballverband der Tschechischen Republik setzen weiterhin auf partnerschaftliche Zusammenarbeit

Tschechischer Fußballverband und Puma verlängern Partnerschaft

Der Fußballverband der Tschechischen Republik (FACR) und Puma haben die Verlängerung ihrer seit 1995 bestehenden Partnerschaft bekannt gegeben.

Der neue Ausrüstervertrag umfasst nicht nur die Ausstattung aller tschechischen Fußballnationalmannschaften einschließlich der Jugendauswahlteams, sondern auch der Beachsoccer- und Futsal Teams. „Die lange Laufzeit dieser erweiterten Partnerschaft zwischen Puma und dem tschechischen Fußballverband ist ein Beleg für die außerordentlich gute Zusammenarbeit und das gegenseitige Vertrauen“, erklärt Miroslav Pelta, Präsident des FAČR. Marek Drvota, Geschäftsführer von PUMA Osteuropa, dazu: „Die Partnerschaft mit dem tschechischen Fußballverband ist für unsere Markenpräsenz auf dem osteuropäischen Markt von großer Bedeutung. In unserer fast 20-jährigen Zusammenarbeit stand nie der kurzfristige sportliche Erfolg im Vordergrund, sondern die nachhaltige Förderung des tschechischen Fußballs. Wir freuen uns deshalb ganz besonders auf eine erfolgreiche Fortsetzung unserer langjährigen Partnerschaft mit dem FAČR.”

Verwandte Themen
Schöffel, Kids-Day, Kindertag, Schwabmünchen, Ulrichswerkstätte, CAB
Kindertag bei Schöffel weiter
Erima Deutscher Tennis Bund DTB Kooperation Partnerschaft
Erima und DTB verlängern Kooperation weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Blue Tomato, Steiersberg, Neueröffnung, Skaten, Surfen, Snowboarden, Streetwear
Blue Tomato eröffnet zweiten Shop in Graz weiter
Hummel Gründer Bernhard Weckenbrock gestorben
Hummel-Gründer Weckenbrock gestorben weiter
Olav Nietzer, DAHU, Schweiz, Skischuh, CCO
Dahu stellt Nietzer als Chief Commercial Officer vor weiter