sport+mode

Mountain Force schließt sich FWF an

(jn) Die Schweizer Skibekleidungsmarke Mountain Force ist der Fair Wear Foundation beigetreten.

CEO Roman Stepek äußerte sich erfreut über diesen Schritt: „Qualität, Service und eine klare soziale Verantwortung innerhalb unserer Firma sowie bei unseren Partnern ist für Mountain Force essenziell.“ Der Beitritt zur FWF ermögliche dem Bekleidungshersteller, seine Produktionsstätten stets zu kontrollieren und zu verbessern. Die FWF hat sich zum Ziel gesetzt, weltweit faire Arbeitsbedingungen in den Fabriken der Bekleidungsindustrie zu fördern. Ihr gehören nach eigenen Angaben derzeit 70 Mitgliedsfirmen an, die 100 Marken aus sieben europäischen Ländern repräsentieren. Die Produktionsstätten würden in 15 Ländern Asiens, Afrikas und Europas überwacht.

Verwandte Themen
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Blue Tomato, Steiersberg, Neueröffnung, Skaten, Surfen, Snowboarden, Streetwear
Blue Tomato eröffnet zweiten Shop in Graz weiter
Hummel Gründer Bernhard Weckenbrock gestorben
Hummel-Gründer Weckenbrock gestorben weiter
Olav Nietzer, DAHU, Schweiz, Skischuh, CCO
Dahu stellt Nietzer als Chief Commercial Officer vor weiter
Craft, New Wave GmbH, New Wave Austria GmbH, Österreich, Hoffmann, Bachmann, Ganster
Neue Geschäftsführung bei Craft weiter
Mike Simko, Creora, Hyosung, Elastan, Textil, Global Marketingdirektor
Neuer Marketingdirektor bei Hyosung weiter