sport+mode
Arne Strate

EOG schafft neue Stelle

Die European Outdoor Group (EOG) benennt den Deutschen Arne Strate zum Head of Marketing und Business Development. Er trat die neu geschaffene neue Stelle Anfang Januar an.

Strate arbeitet seit 13 Jahren im Marketing, beispielsweise arbeitete er zuvor bei Reef und zuletzt zehn Jahre bei Volcom, wo er das Marketing für Deutschland und Österreich verantwortete.

Mark Held, Generalsekretär der EOG, freut sich auf die neue Perspektive, die Arne Strate in die EOG bringe. Die Gruppe besteht damit aus insgesamt sechs festen Mitarbeitern, drei mehr als im Gründungsjahr 2013: Chef Mark Held, Market Research Manager Pauline Shepherd, CSR and Sustainability Manager Pamela Ravasio, Event Manager Penny Taylor, Office Manager Lucy Ryan – und nun eben Arne Strate.

Verwandte Themen
OutDoor 2018 EOG Update Vision 2020
EOG spricht über die Zukunft der OutDoor weiter
Röjk, Nachhaltigkeit, Umwelt, Kleidung, Outdoor, Schweden
Röjk plant komplett nachhaltige Produktion weiter
Haglöfs, Schweden, Outdoor, Showroom, Neuss, Salzburg, Renval
Haglöfs startet Ordersaison mit neuen Showrooms weiter
Schöffel, Kids-Day, Kindertag, Schwabmünchen, Ulrichswerkstätte, CAB
Kindertag bei Schöffel weiter
Katadyn Gruppe Schweiz Vertriebswechsel Naturzone AG
Katadyn-Gruppe wechselt Vertrieb für mehrere Marken weiter
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter