sport+mode

Reima setzt Jan Mangold in Deutschland ein

(jn) Die finnische Marke für Kinderoutdoorbekleidung Reima hat zum 1. Januar Jan Mangold als neuen Country Manager für Deutschland vorgestellt.

Der 34-jährige war in den vergangenen Jahren unter anderem für Joop, René Lezard Mode und Mustang Jeans als Verkaufsleiter tätig. Für Reima sieht Mangold in Deutschland großes Potenzial und eine große Nachfrage. „Ich möchte Reima in Deutschland ein Gesicht geben und so ein kontinuierliches und langfristiges Wachstum über alle Distributionskanäle sicherstellen“, gibt Mangold als Ziel aus. Ein starker Fokus soll dabei auf einer sehr engen Zusammenarbeit mit den Handelspartnern liegen. Mangolds Posten hat Reima neu geschaffen, um unter anderem ein deutsches Vertriebsteam aufzustellen. Bisher lief der Vertrieb über die Handelsagentur „Internationale Kindermoden” (München). Mangold wird ab sofort von Hamburg aus für Reima arbeiten.

Die Firma wurde 1944 in Kankaanpää (Finnland) gegründet, wo sich auch heute noch der Hauptsitz befindet.

Verwandte Themen
Intersport September Umsätze
Intersport: Kaltes Wetter beflügelt die September-Umsätze weiter
Studie Outdoor Kaufverhalten
Studie: Kaum Beratungsklau bei Outdoorkunden weiter
Intersport DSV aktiv Ski Versicherung Atomic Fischer Salomon K2 Völkl
DSV und Intersport verlängern Skiversicherungskooperation weiter
Fesi Präsident Alberto Bichi Frank Dassler
Fesi stellt die Führungsspitze neu auf weiter
Primaloft Verkauf Eigentümer Private Equity
Primaloft wechselt den Eigentümer weiter
Benedikt Kolkmann Lowa Marketing
Lowa baut Marketingabteilung weiter aus weiter