sport+mode
Intersport Chief Digital Officer Carsten Schmitz
Carsten Schmitz (Foto: Intersport)

Intersport mit neuem Chief Digital Officer

Intersport Deutschland hat mit Carsten Schmitz (41) einen neuen Chief Digital Officer ernannt. Er übernimmt damit die Verantwortung für die Digitalisierungsstrategie der Verbundgruppe.

Schmitz ist in der neu geschaffenen Position des Chief Digital Officers für den Transformationsprozess des Verbunds zu einer digitalen Handelskooperation verantwortlich. Der Fokus liegt dabei auf der Fortführung der Digitalisierungsstrategie, dem Ausbau des Multichannelmodells sowie der Entwicklung von neuen digitalen Services im Prozessmanagement. In seiner Position berichtet er direkt an den Vorstandsvorsitzenden Kim Roether.

Seiner neuen Aufgabe blickt der 41-Jährige erwartungsvoll entgegen: „Intersport ist eine starke und vor allem glaubwürdige Marke. Jetzt gilt es, ihr Potenzial im Digitalen zu heben, Prozesse zu vereinfachen und die vorhandenen Daten intelligent zum Vorteil aller zu nutzen.“

Schmitz war zuletzt für die Rewe Group als Leiter Omnichannel tätig und koordinierte dort die kanalübergreifenden Vertriebsaktivitäten der Gruppe.

Verwandte Themen
Brunotti Vertrieb Fred Kühlkamp Agentur
Brunotti passt Vertriebsstrukturen an weiter
Röjk, Nachhaltigkeit, Umwelt, Kleidung, Outdoor, Schweden
Röjk plant komplett nachhaltige Produktion weiter
Haglöfs, Schweden, Outdoor, Showroom, Neuss, Salzburg, Renval
Haglöfs startet Ordersaison mit neuen Showrooms weiter
Schöffel, Kids-Day, Kindertag, Schwabmünchen, Ulrichswerkstätte, CAB
Kindertag bei Schöffel weiter
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter
Erima Deutscher Tennis Bund DTB Kooperation Partnerschaft
Erima und DTB verlängern Kooperation weiter