sport+mode

Icebreaker: Max Hofbauer wird Europa-Geschäftsführer

(jn) Die neuseeländische Bekleidungsmarke Icebreaker ernennt Maximilian Hofbauer zum General Manager Europe. Auf dieser neu geschaffenen Position ist Hofbauer für das Management und den Ausbau der Marke in ganz Europa verantwortlich.

Er bleibt der deutschen Niederlassung in Starnberg auch als Managing Director für Deutschland, Schweden und Norwegen erhalten. In dieser Funktion ist er seit 2009 tätig.

Der europäische Markt habe derzeit einen Umsatzanteil von 40 Prozent am Gesamtmarkt von Icebreaker. Laut Icebreaker gebe es nun „viele Möglichkeiten, Synergien in ganz Europa zu nutzen und so noch mehr zu wachsen“. „Als General Manager Europe ist es mein Ziel, die Performance von Icebreaker in Europa zu verbessern, unsere Handelspartnerschaften zu stärken und die einzelnen Icebreaker-Niederlassungen auf das nächste Level zu bringen“, formuliert Hofbauer seine Ziele. Die Icebreaker Pure Merino GmbH übernahm den Vertrieb in Deutschland, Schweden und Norwegen im Februar 2009. Bevor Hofbauer zu Icebreaker wechselte, war er bei The North Face als General Manager für DACH zuständig.

Verwandte Themen
Erima Logistikzentrum Bau Wolfram Mannherz
Erima: Bau des Logistikzentrums geht voran weiter
Wintersteiger Personal Team neu
Wintersteiger strukturiert Team um weiter
Zanier Umzug Innsbruck Showroom
Zanier schließt Umzug nach Innsbruck ab weiter
Intersport September Umsätze
Intersport: Kaltes Wetter beflügelt die September-Umsätze weiter
Studie Outdoor Kaufverhalten
Studie: Kaum Beratungsklau bei Outdoorkunden weiter
Intersport DSV aktiv Ski Versicherung Atomic Fischer Salomon K2 Völkl
DSV und Intersport verlängern Skiversicherungskooperation weiter