sport+mode

Die Buff GmbH verdoppelt den Umsatz in Deutschland

(jal) Die Buff GmbH, deutsche Tochter des Schlauchtuch-Spezialisten Original Buff aus Spanien, hat ihren Umsatz in den vergangenen zwei Jahren verdoppeln können. Das teilt das Unternehmen mit Sitz in Feldkirchen nun mit.

Die Buff GmbH, deutsche Tochter des Schlauchtuch-Spezialisten Original Buff aus Spanien, hat ihren Umsatz in den vergangenen zwei Jahren verdoppeln können. Das teilt das Unternehmen mit Sitz in Feldkirchen nun mit.

Allein im vergangenen Jahr verkaufte die Buff GmbH, die im Frühjahr 2008 den deutschlandweiten Vertrieb für die Schlauchtücher übernommen hat, nach eigenen Angaben rund 400.000 Multifunktionstücher. Eine deutliche Steigerung gegenüber den Vorjahren, als durchschnittlich 200.000 Produkte an den Handel ausgeliefert wurden.

Roland Wagner, Sales- und Brand Director Deutschland, begründet den Erfolg folgendermaßen: „Die Produkte von Buff haben den Vorteil, dass sie nicht viel Raum brauchen, um sich wirkungsvoll zu präsentieren. Für den Händler lassen sich schon auf einer kleinen Verkaufsfläche ungeahnte Zusatzverkäufe zu allerbesten Margen erwirtschaften. Ein großes Plus ist auch die konstante Lieferfähigkeit: Alle Artikel können das ganze Jahr hindurch nachgeliefert werden. Das bedeutet, dass selbst bei hohen Abverkaufquoten die Displays nie leer werden, denn der Handel kann zu jeder Zeit nachziehen.“

Seit diesem Sommer stellt sich die Buff GmbH mit dem Launch einer neuen Produktkategorie neuen Herausforderungen. Ab Sommer 2011 wird es in Deutschland auch funktionale Running- und Outdoorbekleidung von Original Buff geben, die zunächst etwa 100 Verkaufsstellen anbieten werden.

Verwandte Themen
Intersport Klose Velbert Umzug StadtGalerie
Intersport Klose zieht um weiter
Löffler Ausstatter ÖSV Ski Bekleidung
Löffler erneut Ausstatter des ÖSV weiter
Patagonia Secondhand Berlin Umwelt Nachhaltigkeit
Patagonia Secondhand-Shop öffnete einen Tag in Berlin weiter
vds-Super-Cup Gewinner Sport Ruscher
vds-Super-Cup: Die Gewinner stehen fest weiter
Erima Logistikzentrum Bau Wolfram Mannherz
Erima: Bau des Logistikzentrums geht voran weiter
Wintersteiger Personal Team neu
Wintersteiger strukturiert Team um weiter