sport+mode

Lonsdale wieder in Deutschland

(wei) Seit Anfang April hat die Neusser Punch GmbH die Lizenz für Schuhe und Bekleidung der aus dem englischen Boxsport stammenden Marke Londsdale für den deutschen Markt. Punch betreute die Marke schon seit den Neunziger Jahren, konnte jedoch seit Ende 2006 wegen lizenzrechtlicher Umstrukturierungen keine Bekleidung mehr in Deutschland anbieten.

(wei) Seit Anfang April hat die Neusser Punch GmbH die Lizenz für Schuhe und Bekleidung der aus dem englischen Boxsport stammenden Marke Londsdale für den deutschen Markt. Punch betreute die Marke schon seit den Neunziger Jahren, konnte jedoch seit Ende 2006 wegen lizenzrechtlicher Umstrukturierungen keine Bekleidung mehr in Deutschland anbieten. Hierzulande ist Lonsdale wegen der im Namen enthaltenen Buchstabenreihe „nsda“ mit der rechtsradikalen Szene in Verbindung gebracht worden. Um diesem Image zu entfliehen, konterte die Firma Punch mit ihrer Kampagne „Lonsdale Loves All Colours“. Aktuell will die Punch GmbH ihre Aktivitäten mit Lonsdale in Deutschland, Frankreich, Ungarn und Tschechien ausbauen.

Verwandte Themen
Waltraud Lenhart Bernd Mayer Vertrieb
Leki baut den Vertrieb um, Bernd Mayer geht weiter
Vaude Pilotprojekt zur umweltfreundlichen Lieferkette erste Bilanz
Vaude: erstes Fazit zum Pilotprojekt zur umweltfreundlichen Lieferkette weiter
Vibram Craft Schuhserie Zusammenarbeit
Vibram und Craft tun sich zusammen weiter
Arena DSV Kooperation
Arena und der Deutsche Schwimm-Verband verlängern weiter
Mark Held EOG Generalsekretär Rücktritt
EOG-Generalsekretär Mark Held tritt ab weiter
Lululemon 7mesh Kooperation
Lululemon und 7mesh kooperieren weiter