sport+mode

Pro Feet ist saniert - Beschäftigte bleiben

(jn) Der Insolvenzverwalter der Pro Feet GmbH hat deren Vermögenswerte in einem so genannten Management Buy Out an Geschäftsführer Leif Heppner und einen weiteren Investor verkauft.

Das Insolvenzverfahren des Sporttextilienherstellers war am 1. Dezember 2011 eröffnet worden; der Kaufvertrag wurde am 1. Februar 2012 unterzeichnet. „Pro Feet ist saniert, wir haben mit den Instrumenten der Insolvenzordnung den Vertrieb neu aufgestellt, die profitablen Bereiche übertragen und der Käufer übernimmt alle Beschäftigten“, fasst Insolvenzverwalter Bernd Depping den Vertragsabschluss zusammen. Pro Feet beschäftigt in Schweinfurt rund 70 Mitarbeiter. Heppner, Geschäftsführer der Pro Feet Functional Wear GmbH, ergänzt: „Unsere Kunden wurden während der ganzen Zeit pünktlich beliefert und erleben mit Abschluss der Sanierung einen verbesserten Service, den wir unter anderem durch feste Zuordnungen und Ansprechpartner erreichen.“

Verwandte Themen
Röjk, Nachhaltigkeit, Umwelt, Kleidung, Outdoor, Schweden
Röjk plant komplett nachhaltige Produktion weiter
Haglöfs, Schweden, Outdoor, Showroom, Neuss, Salzburg, Renval
Haglöfs startet Ordersaison mit neuen Showrooms weiter
Schöffel, Kids-Day, Kindertag, Schwabmünchen, Ulrichswerkstätte, CAB
Kindertag bei Schöffel weiter
Erima Deutscher Tennis Bund DTB Kooperation Partnerschaft
Erima und DTB verlängern Kooperation weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Blue Tomato, Steiersberg, Neueröffnung, Skaten, Surfen, Snowboarden, Streetwear
Blue Tomato eröffnet zweiten Shop in Graz weiter