sport+mode

Hamma ist neue Geschäftsführerin der Koelnmesse

(jal) Seit dem 1. Oktober ist Katharina C. Hamma (45) neue Geschäftsführerin der Koelnmesse. Als Chief Operating Officer (COO) wird sie operativ für das gesamte Messeprogramm am Standort Köln sowie für den Vertrieb und die Marktservices verantwortlich zeichnen.

Etwa die Hälfte der rund 500 Kölner Mitarbeiter des Unternehmens sind in diesen Bereichen tätig. Hamma wechselt von München an den Rhein. Sie komplettiert die Führungsspitze der Koelnmesse, zu der außerdem Messechef Gerald Böse als Vorsitzender der Geschäftsführung (CEO) und Herbert Marner als Chief Financial Officer (CFO) gehören.

Fleiß, hundertzehnprozentiger Einsatz und Loyalität sind Eigenschaften, mit denen sich die studierte Textilingenieurin laut Pressemitteilung selbst charakterisiert und die sie auch von ihren Mitarbeitern erwartet. Neben einer Vielzahl interner Gespräche und Meetings wird sich die neue Geschäftsführerin in den kommenden Wochen auch mit wichtigen Branchenverbänden und Institutionen, die an den Kölner Veranstaltungen mitwirken, zum Dialog treffen.

Verwandte Themen
Erima Logistikzentrum Bau Wolfram Mannherz
Erima: Bau des Logistikzentrums geht voran weiter
Wintersteiger Personal Team neu
Wintersteiger strukturiert Team um weiter
Zanier Umzug Innsbruck Showroom
Zanier schließt Umzug nach Innsbruck ab weiter
Studie Outdoor Kaufverhalten
Studie: Kaum Beratungsklau bei Outdoorkunden weiter
Fesi Präsident Alberto Bichi Frank Dassler
Fesi stellt die Führungsspitze neu auf weiter
Primaloft Verkauf Eigentümer Private Equity
Primaloft wechselt den Eigentümer weiter