sport+mode

Adidas AG verzeichnet Umsatzrückgang von 8 Prozent

(jn) Die Adidas AG hat ihre Finanzergebnisse für die erste Jahreshälfte veröffentlicht. Demzufolge ging der währungsbereinigte Konzernumsatz im zweiten Quartal um acht Prozent zurück.

Die Adidas AG hat ihre Finanzergebnisse für die erste Jahreshälfte veröffentlicht. Demzufolge ging der währungsbereinigte Konzernumsatz im zweiten Quartal um acht Prozent zurück.

Hierfür macht der Konzern Rückgänge in allen Segmenten mit Ausnahme von Taylor Made Adidas Golf verantwortlich. Die Marken Adidas und Reebok büßten jeweils neun Prozent ein. Taylor Made Adidas Golf verzeichnete ein Wachstum von drei Prozent. Der gesamte Konzernumsatz lag im zweiten Quartal 2009 mit 2,457 Milliarden Euro um drei Prozent unter dem Vorjahr (2008: 2,521 Mrd. Euro). Das Betriebsergebnis (Ebit) verringerte sich um 66 Prozent auf 72 Millionen Euro (2008: 208 Mio. Euro). Das erste Halbjahr betrachtet, schlug ein Umsatzrückgang von sieben Prozent zu Buche. Der Konzernumsatz lag in den ersten sechs Monaten mit 5,034 Milliarden Euro um zwei Prozent unter dem Vorjahr (2008: 5,142 Mrd. Euro).

Laut Herbert Hainer, Vorstandsvorsitzender der Adidas Gruppe, entsprechen die Finanzergebnisse für das erste Halbjahr 2009 genau den Prognosen vom Mai – „oder sind sogar leicht besser. Daher bin ich zuversichtlich, dass wir die Talsohle in unseren Finanzergebnissen dieses Jahr durchschritten haben“, gibt sich Hainer optimistisch. Dennoch erwartet der Konzern, dass der Umsatz im Jahr 2009 währungsbereinigt im niedrigen bis mittleren einstelligen Bereich zurückgehen wird.

Verwandte Themen
Intersport Umsatze Juli Teamsport Outdoor Bade/Beach Freizeitmode Sommer
Intersport: Teamsport zieht den Juli ins Minus weiter
Mark Landenberger Salewa Marketing Sales Deutschland Österreich Schweiz
Organisatorische Veränderung im Salewa Central Europe-Team weiter
Sixtus Philipp Lahm
Philipp Lahm wird alleiniger Anteilseigner der Sixtus Werke Schliersee GmbH weiter
Kettler CFO Olaf Bierhoff
Kettler: Bierhoff folgt als CFO auf Mathys weiter
Columbia Sportswear Geschäftszahlen 1. Halbjahr 2017
Der Columbia-Konzern wächst im ersten Halbjahr 2017 weiter
CEP Marketing Julian Mothes
Neuer Head of Marketing bei CEP weiter