sport+mode
Columbia-Tochter Outdry rüstet auch Schuhe von Fremdfirmen wie Icebug aus

Columbia erwirkt in Italien einstweilige Verfügung gegen Geox

Columbia und deren in Italien ansässige Tochtergesellschaft Outdry haben am Landgericht Mailand am 29. April eine einstweilige Verfügung gegen die Schuhmarke Geox und den Einzelhändler Nibar erwirkt.

Die einstweilige Verfügung bezieht sich laut Pressemitteilung auf den Verkauf einiger Schuhmodelle der Amphibiox-Serie von Geox in Italien, die mit bestimmten Membrantypen ausgestattetet sind. Das Gericht habe festgestellt, dass einige Amphibiox-Modelle wahrscheinlich ein Outdry-Patent über die Herstellung wasserdichter und gleichzeitig atmungsaktiver Schuhe verletzen. Vor diesem Hintergrund ordnete das Gericht in Mailand an, einige Amphibiox-Produkte zu beschlagnahmen und erließ eine einstweilige Verfügung, um den weiteren Verkauf der Modelle zu verhindern. Gegen diese Entscheidung kann Berufung eingelegt werden. Outdry führe eine ähnliche Verletzungsklage gegen Geox in Deutschland. (Ast)

Verwandte Themen
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Blue Tomato, Steiersberg, Neueröffnung, Skaten, Surfen, Snowboarden, Streetwear
Blue Tomato eröffnet zweiten Shop in Graz weiter
Hummel Gründer Bernhard Weckenbrock gestorben
Hummel-Gründer Weckenbrock gestorben weiter
Olav Nietzer, DAHU, Schweiz, Skischuh, CCO
Dahu stellt Nietzer als Chief Commercial Officer vor weiter
Craft, New Wave GmbH, New Wave Austria GmbH, Österreich, Hoffmann, Bachmann, Ganster
Neue Geschäftsführung bei Craft weiter
Mike Simko, Creora, Hyosung, Elastan, Textil, Global Marketingdirektor
Neuer Marketingdirektor bei Hyosung weiter