sport+mode
Columbia erweitert mit Montrail das Trailrunning-Sortiment (Foto: Thinkstock)

Columbia verleibt sich Tochter Montrail komplett ein

Die Columbia Sportswear Company wird die Trailrunning-Tochter Montrail künftig als Submarke für ihr Flaggschiff Columbia einsetzen. Ab Frühjahr 2017 werden schließlich alle Trailrunning-Produkte von Columbia unter dem Namen Columbia Montrail laufen.

Die Columbia Sportswear Company will damit ein stärkeres Engagement im Trailrunning signalisieren. Die neue Submarke erweitert das bisherige Trailrunning-Angebot und deckt nun das Sortiment mit Schuhen, Bekleidung und Zubehör ab. Columbia unterstützt seit einiger Zeit bereits den Ultra-Trail du Mont-Blanc (UTMB) „Wir sehen Trailrunning als eine natürliche Ergänzung für Columbia und als deutliche Wachstums-Kategorie“, sagt Joe Boyle, Senior Vice President Brand Merchandising & Design. Columbia Sportswear hatte Montrail im Jahr 2006 übernommen.

Verwandte Themen
Röjk, Nachhaltigkeit, Umwelt, Kleidung, Outdoor, Schweden
Röjk plant komplett nachhaltige Produktion weiter
Haglöfs, Schweden, Outdoor, Showroom, Neuss, Salzburg, Renval
Haglöfs startet Ordersaison mit neuen Showrooms weiter
Schöffel, Kids-Day, Kindertag, Schwabmünchen, Ulrichswerkstätte, CAB
Kindertag bei Schöffel weiter
Erima Deutscher Tennis Bund DTB Kooperation Partnerschaft
Erima und DTB verlängern Kooperation weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Blue Tomato, Steiersberg, Neueröffnung, Skaten, Surfen, Snowboarden, Streetwear
Blue Tomato eröffnet zweiten Shop in Graz weiter