sport+mode

Franchise-Studenten blicken hinter die Kulissen von Bodystreet

(jk) Über 50 Studenten der Fachschule für Franchising aus Weilburg haben die Firmenzentrale von Bodystreet besucht.

In der Firmenzentrale in Karlsfeld bekamen die Studierenden Einblicke in den Aufbau und die Entwicklung des Bodystreet-Franchisesystems. Nach der Theorie folgte die Praxis: Im Pilotstudio am Münchner Stiglmaierplatz testeten die Studenten die Bodystreet-Methode und erlebten den Arbeitsprozess sowohl aus der Perspektive des Franchisepartners, des Mitarbeiters als auch aus Sicht des Kunden.

Zudem erläuterte Bodystreet-Gründer Matthias Lehner dem Franchise-Nachwuchs die Erfolgsbausteine seines Konzeptes. Mit über 150 Fitnessstudios in Deutschland, Österreich und der Schweiz sei Bodystreet der Innovationstreiber der Fitnessbranche.

Die Wilhelm-Knapp-Schule in Weilburg bietet seit 2006 als erstes Ausbildungsinstitut in Deutschland die Möglichkeit einer praxisorientierten Qualifizierung zum Franchise-Betriebswirt an. Für die künftigen Franchise-Experten gelte das Fitnessunternehmen als attraktiver Arbeitgeber. Bereits einige Absolventen der Franchise-Fachschule haben ihren beruflichen Weg bei Bodystreet eingeschlagen.

Verwandte Themen
Molten Ballmarke Personal Umstrukturierung Markus Wedler Torsten Pletz
Molten stellt sich in Deutschland neu auf weiter
Snipes und Adidas Originals schließen Pop-up-Stores auf weiter
Bogner Modeunternehmen Müller & Meirer Taschen Lizenz Bags & Belts Lizenzunternehmen
Bogner vergibt Taschenlizenz neu weiter
Schwabe & Baer Entwicklungs GmbH O'Neill Snowsport-Helme Snowsport-Brillen Indigo Österreich Ispo Vertrieb Bernd Mayer
Schwabe & Baer verstärkt Markenportfolio weiter
Andreas Luthardt Ariston Informatik Björn Brandt Brandt Retail Gruppe Geschäftsführung
Luthardt steigt bei Ariston Informatik aus weiter
Bogner Lohnsteuer Sozialversicherung Berichtigung Sportmode
Bogner berichtigt Steuer– und Sozialversicherungsmeldungen weiter