sport+mode

Franchise-Studenten blicken hinter die Kulissen von Bodystreet

(jk) Über 50 Studenten der Fachschule für Franchising aus Weilburg haben die Firmenzentrale von Bodystreet besucht.

In der Firmenzentrale in Karlsfeld bekamen die Studierenden Einblicke in den Aufbau und die Entwicklung des Bodystreet-Franchisesystems. Nach der Theorie folgte die Praxis: Im Pilotstudio am Münchner Stiglmaierplatz testeten die Studenten die Bodystreet-Methode und erlebten den Arbeitsprozess sowohl aus der Perspektive des Franchisepartners, des Mitarbeiters als auch aus Sicht des Kunden.

Zudem erläuterte Bodystreet-Gründer Matthias Lehner dem Franchise-Nachwuchs die Erfolgsbausteine seines Konzeptes. Mit über 150 Fitnessstudios in Deutschland, Österreich und der Schweiz sei Bodystreet der Innovationstreiber der Fitnessbranche.

Die Wilhelm-Knapp-Schule in Weilburg bietet seit 2006 als erstes Ausbildungsinstitut in Deutschland die Möglichkeit einer praxisorientierten Qualifizierung zum Franchise-Betriebswirt an. Für die künftigen Franchise-Experten gelte das Fitnessunternehmen als attraktiver Arbeitgeber. Bereits einige Absolventen der Franchise-Fachschule haben ihren beruflichen Weg bei Bodystreet eingeschlagen.

Verwandte Themen
Polar Thomas Seifert Geschäftsführer Lars Adloff
Geschäftsführer Thomas Seifert verlässt Polar weiter
Vaude Greenpeace Nachhaltigkeit Veranstaltung Mailand
Vaude stellt Nachhaltigkeitskonzepte bei Greenpeace vor weiter
Zalando Build Startups Knowhow
Zalando nutzt Knowhow von Startups weiter
Matthias Klaiber Markering Manager Head Sportswear GmbH
Neuer Marketing Manager bei Head weiter
Jonathan Wyatt La Sportiva Kooperation Entwicklungsteam
Wyatt unterstützt Entwicklungsteam von La Sportiva weiter
Winand Krawinkel Adidas Senior Vice President Region East
Adidas: Krawinkel jetzt auch Senior Vice President für die Region East weiter