sport+mode

Umbro-Aktionäre besiegeln Verkauf

(Ast) Nike ist kurz vor dem Ziel – der US-Sportartikelhersteller kann bald die Fußballmarke Umbro übernehmen.

(Ast) Nike ist kurz vor dem Ziel – der US-Sportartikelhersteller kann bald die Fußballmarke Umbro übernehmen. Die Aktionäre des britischen Herstellers von Fußballbekleidung, -schuhen und -ausrüstung haben nach Angaben von Nike das Kaufangebot des amerikanischen Konzerns am 31. Januar akzeptiert. Nike rechnet damit, dass die Akquisition von Umbro im März abgeschlossen werden kann. Das US-Unternehmen hatte im Oktober 2007 ein Übernahmeangebot von 285 Millionen britischer Pfund für den Fußballausrüster abgegeben, das vom Umbro-Management einstimmig angenommen worden war.

Verwandte Themen
Kath Smith The North Face General Managerin EMEA
Kath Smith wird neue General Managerin EMEA bei The North Face weiter
Ledlenser Heinsius Vice President
Ledlenser: Inge Heinsius wird Vice President Product and Marketing weiter
Jack Wolfskin Kampagne Go Backpack
Jack Wolfskin startet Kampagne „Go Backpack“ weiter
Burton Greg Dacyshyn
Burton verändert Produkt und Marketing personell weiter
Schöffel Produktmanager Stefan Späth
Schöffel bestellt neuen Produktmanager weiter
Kettler Marketingleiter Tim Dargel
Kettler präsentiert neuen Marketingleiter weiter