sport+mode

Adidas vertreibt Reebok in EMEA-Region

(se) Der Adidas-Konzern legt die Vertriebsstrukturen für die Marken Reebok und Adidas in der Region EMEA zusammen. Roland Auschel (45) als Head of Region EMEA der Adidas Group hat ab dem 1. September deswegen auch die Verantwortung für das Reebokgeschäft in Europa, dem Nahen Osten und Afrika übernommen.

Der Adidas-Konzern legt die Vertriebsstrukturen für die Marken Reebok und Adidas in der Region EMEA zusammen. Roland Auschel (45) als Head of Region EMEA der Adidas Group hat ab dem 1. September deswegen auch die Verantwortung für das Reebokgeschäft in Europa, dem Nahen Osten und Afrika übernommen.

Ziel sei, den Neuaufbau von Reebok in der größten und profitabelsten Region des Konzerns weiter zu beschleunigen. Erfahrungen in anderen Märkten hätten gezeigt, dass diese Struktur die Zusammenarbeit zwischen den Marken steigere, die Nutzung aller Umsatzsynergien sicherstelle und die Kundenorientierung verbessere.

Auschel berichtet weiterhin an Erich Stamminger, President der Marke Adidas. Was Reebok in Europa betrifft werde Roland Auschel unter der globalen Markenführung von Uli Becker, President der Marke Reebok, agieren.

Nigel Griffiths (48), Head of Reebok EMEA, wird weiterhin in seiner Funktion tätig sein und zugleich an Roland Auschel und Uli Becker berichten.

Verwandte Themen
Coleman EMEA Martin Vergien
Neue Führungsspitze bei der Coleman EMEA-Gruppe weiter
Erima Umsatz 1. Halbjahr 2017 Wolfram Mannherz
Erima hält Umsatz im ersten Halbjahr stabil weiter
Skechers Spendenaktion Darmstadt 98
Skechers veranstaltet Spendenaktion weiter
CEP Lena Heinrich
Lena Heinrich wird Apparel Managerin bei CEP weiter
Katadyn Steripen Übernahme
Die Katadyn-Gruppe kauft Hydro-Photon weiter
Schöffel FWF Leader Status
FWF: Schöffel mit Leader-Status ausgezeichnet weiter