sport+mode

Korte verlässt Edelrid

(wei) Martin Korte, seit sieben Jahren Geschäftsführer bei der Klettermarke Edelrid, hat zum 31. Juli das Unternehmen verlassen. Neben Albrecht von Dewitz, der seit der Übernahme durch Vaude im Jahr 2006 ebenfalls Geschäftsführer von Edelrid ist, tritt nun Antje von Dewitz an seine Seite.

Martin Korte, seit sieben Jahren Geschäftsführer bei der Klettermarke Edelrid, hat zum 31. Juli das Unternehmen verlassen. Neben Albrecht von Dewitz, der seit der Übernahme durch Vaude im Jahr 2006 ebenfalls Geschäftsführer von Edelrid ist, tritt nun Antje von Dewitz an seine Seite.

Seit dem 1. August ist die Tochter von Albrecht von Dewitz als Edelrid-Geschäftsführerin aktiv. Eine weitere Änderung im August: Markus Wanner, bisher zuständig für Finanzen bei Edelrid, ist jetzt zusätzlich verantwortlich für die Bereiche Personal sowie Industry & Safety bei der Klettermarke. Im Zuge der Integration von Edelrid und Vaude wurden bereits in den vergangenen Monaten strategische Positionen zusammengelegt.

Verwandte Themen
Vaude Nachhaltigkeit Monomarkenstores
Vaude Stores stellen Sammelboxen für Alttextilien auf weiter
Hydro Flask Marketing Europa
Hydro Flask Europe stellt Marketingmanagerin ein weiter
Crocs Kampagne Drew Barrymore
Crocs startet Kampagne mit Drew Barrymore weiter
Puma Gladbach Ausrüster
Puma wird neuer Ausrüster von Borussia Mönchengladbach weiter
Teva Hoka One One Lifestyle EMEA
Teva und Hoka bekommen neuen Chef für EMEA weiter
Vaude Eröffnung Tuttlingen
Vaude eröffnet in Tuttlingen weiter