sport+mode

Korte verlässt Edelrid

(wei) Martin Korte, seit sieben Jahren Geschäftsführer bei der Klettermarke Edelrid, hat zum 31. Juli das Unternehmen verlassen. Neben Albrecht von Dewitz, der seit der Übernahme durch Vaude im Jahr 2006 ebenfalls Geschäftsführer von Edelrid ist, tritt nun Antje von Dewitz an seine Seite.

Martin Korte, seit sieben Jahren Geschäftsführer bei der Klettermarke Edelrid, hat zum 31. Juli das Unternehmen verlassen. Neben Albrecht von Dewitz, der seit der Übernahme durch Vaude im Jahr 2006 ebenfalls Geschäftsführer von Edelrid ist, tritt nun Antje von Dewitz an seine Seite.

Seit dem 1. August ist die Tochter von Albrecht von Dewitz als Edelrid-Geschäftsführerin aktiv. Eine weitere Änderung im August: Markus Wanner, bisher zuständig für Finanzen bei Edelrid, ist jetzt zusätzlich verantwortlich für die Bereiche Personal sowie Industry & Safety bei der Klettermarke. Im Zuge der Integration von Edelrid und Vaude wurden bereits in den vergangenen Monaten strategische Positionen zusammengelegt.

Verwandte Themen
Olav Nietzer, DAHU, Schweiz, Skischuh, CCO
Dahu stellt Nietzer als Chief Commercial Officer vor weiter
Craft, New Wave GmbH, New Wave Austria GmbH, Österreich, Hoffmann, Bachmann, Ganster
Neue Geschäftsführung bei Craft weiter
Mike Simko, Creora, Hyosung, Elastan, Textil, Global Marketingdirektor
Neuer Marketingdirektor bei Hyosung weiter
Löffler, Österreich, Lehrlinge, Zeugnisse, Ausbildung
Erfolgreiche Auszubildende bei Löffler weiter
Primaloft, Social Media, Michi Wohlleben, Tent Talk
Primaloft startet Social Media-Kampagne weiter
Thilo Schmidt-Arras, Key Account Manager, Bushnell Performance Optics Germany GmbH
Bushnell mit neuem Key Account Manager weiter