sport+mode

Rolf Schmid zum neuen EOG-Präsidenten gewählt

(vw) Der CEO von Mammut Rolf Schmid wurde auf der Jahresversammlung für eine Amtszeit von zwei Jahren gewählt und löst David Udberg ab.

Udberg, ehemaliger Managing Director von Lowe Alpine, hatte von einer neuerlichen Kandidatur abgesehen, da er aktuell keine Outdoormarke vertritt. Sein Nachfolger Rolf Schmid stand der European Outdoor Group schon einmal vor: Als Gründungsmitglied hatte der Schweizer die Geschicke des Branchenverbands europäischer Outdoorhersteller bereits von 2004 bis 2010 in Präsidialfunktion gelenkt.

In seinem Amt als Vize-Präsident bestätigt wurde Bernd Kullmann, Geschäftsführer von Schwan-Stabilo Outdoor (Deuter und Ortovox). Ebenfalls wiedergewählt wurden die Vorstandmitglieder Eddy Codega (Camp, Italien), Jean-Marc Pambet (Salomon, Frankreich), Martin Axelhed (Fjällräven, Schweden), Rolf Schmid (Mammut Sports Group, Schweiz) sowie John Jansen (Keen, Niederlande). Neu im EOG-Vorstand ist Richard Leedham (Berghaus, UK), Generalsekretär ist wie gehabt Mark Held.

Wie die EOG weiter mitteilt, sollen einem Versammlungsbeschluss zufolge die Möglichkeiten der Mitgliedschaft in der EOG künftig ausgeweitet und auch Outdoorhändler zugelassen werden. Die EOG-Aufnahmekriterien würden in nächster Zeit von einer Arbeitsgruppe entwickelt und im zweiten Halbjahr 2014 bekanntgegeben werden. Stattgefunden hatte die Jahreshauptversammlung am 25. Januar im Vorfeld der Ispo Munich 2014.

Verwandte Themen
Katadyn Gruppe Schweiz Vertriebswechsel Naturzone AG
Katadyn-Gruppe wechselt Vertrieb für mehrere Marken weiter
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter
Erima Deutscher Tennis Bund DTB Kooperation Partnerschaft
Erima und DTB verlängern Kooperation weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Blue Tomato, Steiersberg, Neueröffnung, Skaten, Surfen, Snowboarden, Streetwear
Blue Tomato eröffnet zweiten Shop in Graz weiter
Hummel Gründer Bernhard Weckenbrock gestorben
Hummel-Gründer Weckenbrock gestorben weiter