sport+mode

Odlo: trotz schwachem Euro acht Prozent Plus

(jn) Die Odlo Sports Group hat im Geschäftsjahr 2010 einen Umsatz von 173 Millionen Schweizer Franken erzielt (zirka 134 Mio. Euro). Dies entspricht einer Steigerung von acht Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Laut CEO Andreas Kessler wäre das Wachstum noch höher ausgefallen, hätte sich der schwache Euro nicht negativ ausgewirkt. Währungsbereinigt beträgt das Wachstum 13 Prozent. Kessler kündigt an, „im kommenden Sommer mit neuen überzeugenden Produkten insbesondere im Bike-Bereich“ aufzuwarten.

Verwandte Themen
Fenix Outdoor Gruppe Fjällräven Hanwag Geschäftsführer Alex Koska
Management bei Hanwag und Fjällräven wechselt weiter
Fenix Outdoor Alex Koska President Martin Nordin
Koska wird President bei Fenix weiter
Massimo Baratto Oberalp Under Armour Geschäftsführer Managing Director Europe
Oberalp-Geschäftsführer wechselt zu Under Armour weiter
Mikasa Hammer Sport AG ÖVV Volleyball Kooperation
ÖVV spielt mit Mikasa-Bällen weiter
Lowa Jubiläen Jahresrückblick 2017
Lowa blickt auf das Jahr 2017 zurück weiter
Schöffel Mitarbeiter Jubiläum Feier Schwabmünchen
Schöffel dankt Jubilaren weiter