sport+mode

„SizeGermany” beendet Reihenmessung

(jn) Die Projektpartner Hohensteiner Institute und Human Solutions haben ihre Vermessung der deutschen Bevölkerung am 1. November abgeschlossen. Nun entwerfen sie neue Größentabellen für die Textilindustrie.

Die Projektpartner Hohensteiner Institute und Human Solutions haben ihre Vermessung der deutschen Bevölkerung am 1. November abgeschlossen. Nun entwerfen sie neue Größentabellen für die Textilindustrie.

Seit Mai 2007 wurden deutschlandweit Messdaten von 13.362 Männern, Frauen und Kindern im Alter zwischen 6 und 87 Jahren erhoben. Nach der Auswertung erstellen die Textilexperten der Hohensteiner Institute neue Körpermaß- und Marktanteiltabellen, so dass die Kleidergrößen den heutigen Proportionen der Menschen entsprechen. Die Ergebnisse von „SizeGermany“ kann die Industrie als Grundlage für die Herstellung passformoptimierter Bekleidung nutzen.

Die Human Solutions GmbH, ein Software- und Systemhaus für Bodyscanning, Ergonomie und Simulation, stellt die Ergebnisse gleichzeitig der Automobilindustrie zur Fertigung ergonomischer Fahrzeugsitze zur Verfüguung.

Die über 100 am Projekt beteiligten Unternehmen können ab dem 19. Februar 2009 die Auswertungen und Tabellen über ein Online-Portal abrufen. Laut Projektleitung ist „SizeGermany“ die erste Reihenmessung in Deutschland, die mit der Bodyscanning-Technologie einen repräsentativen Querschnitt der gesamten Bevölkerung vermisst.

Verwandte Themen
Erima Logistikzentrum Bau Wolfram Mannherz
Erima: Bau des Logistikzentrums geht voran weiter
Wintersteiger Personal Team neu
Wintersteiger strukturiert Team um weiter
Zanier Umzug Innsbruck Showroom
Zanier schließt Umzug nach Innsbruck ab weiter
Studie Outdoor Kaufverhalten
Studie: Kaum Beratungsklau bei Outdoorkunden weiter
Fesi Präsident Alberto Bichi Frank Dassler
Fesi stellt die Führungsspitze neu auf weiter
Primaloft Verkauf Eigentümer Private Equity
Primaloft wechselt den Eigentümer weiter