sport+mode

Puma übernimmt Dobotex-Mehrheit

(jn) Zum 1. Januar 2009 beteiligt sich das Herzogenauracher Unternehmen Puma mit 50,1 Prozent an seinem niederländischen Lizenznehmer Dobotex.

Zum 1. Januar 2009 beteiligt sich das Herzogenauracher Unternehmen Puma mit 50,1 Prozent an seinem niederländischen Lizenznehmer Dobotex.

Die Holländer produzieren seit 1997 Sport- und Lifestyle-Socken mit Puma-Logo. Puma hatte den Lizenzvertrag für Dobotex-Socken im Juli verlängert. Er gilt weltweit mit Ausnahme der USA. Verschiedene Kartellämter müssen der Übernahme noch zustimmen. Zudem hatte Puma im Juni dieses Jahres die Lizenz für die Produktion von Unterhosen, Shorts und Unterhemden an Dobotex übertragen. Der Vertrag mit dem bisherigen

Bodywear-Lizenznehmer Schiesser läuft Ende 2008 aus. Das deutsche Unternehmen Schiesser produzierte drei Jahre lang Puma-Unterwäsche.

In Puma-Stores ist die erste Bodywear-Kollektion von Dobotex ab Frühjahr/Sommer 2009 erhältlich, im Handel ab Herbst/Winter 2009, wobei der Verkauf in den Handel in diesem Monat anläuft.

Verwandte Themen
Polar Thomas Seifert Geschäftsführer Lars Adloff
Geschäftsführer Thomas Seifert verlässt Polar weiter
Vaude Greenpeace Nachhaltigkeit Veranstaltung Mailand
Vaude stellt Nachhaltigkeitskonzepte bei Greenpeace vor weiter
Zalando Build Startups Knowhow
Zalando nutzt Knowhow von Startups weiter
Matthias Klaiber Markering Manager Head Sportswear GmbH
Neuer Marketing Manager bei Head weiter
Jonathan Wyatt La Sportiva Kooperation Entwicklungsteam
Wyatt unterstützt Entwicklungsteam von La Sportiva weiter
Winand Krawinkel Adidas Senior Vice President Region East
Adidas: Krawinkel jetzt auch Senior Vice President für die Region East weiter