sport+mode

Stöhr steigt bei Peak Performance auf

(wei) Die schwedische Sportbekleidungsmarke Peak Performance hat Mike Stöhr, bislang Sales Manager, mit sofortiger Wirkung zum Country Manager befördert. Damit verantwortet der 42-Jährige die Bereiche Sales, Marketing und Personal für den deutschen Markt.

Die schwedische Sportbekleidungsmarke Peak Performance hat Mike Stöhr, bislang Sales Manager, mit sofortiger Wirkung zum Country Manager befördert. Damit verantwortet der 42-Jährige die Bereiche Sales, Marketing und Personal für den deutschen Markt.

Stöhr ist ebenfalls für den Retail-Bereich zuständig. Wachstumsmotor von Peak Performance seien neben den Shop-in-Shops nach wie vor die Franchisestores in Düsseldorf, Kempten, Rosenheim und Stuttgart. Zwei weitere Standorte in Süddeutschland sollen in den kommenden sechs Monaten folgen. Trotz des späten Winters haben die Schweden ihr Vororder-Volumen in Deutschland für Herbst/Winter 2008/09 steigern können und zwar mit 19 Prozent bei der Herbst- und 29 Prozent bei der kleineren Winterkollektion. Positiv seien auch die Erwartungen für die Orderrunde Sommer 2009 mit dem Ziel, die Ergebnisse für das kommende Jahr um mehr als 20 Prozent zu übertreffen. Der Fokus liege dabei auf der Expansion des Casual-Bereichs.

Verwandte Themen
Vaude Nachhaltigkeit Monomarkenstores
Vaude Stores stellen Sammelboxen für Alttextilien auf weiter
Hydro Flask Marketing Europa
Hydro Flask Europe stellt Marketingmanagerin ein weiter
Crocs Kampagne Drew Barrymore
Crocs startet Kampagne mit Drew Barrymore weiter
Puma Gladbach Ausrüster
Puma wird neuer Ausrüster von Borussia Mönchengladbach weiter
Teva Hoka One One Lifestyle EMEA
Teva und Hoka bekommen neuen Chef für EMEA weiter
Roeckl Insolvenz
Klarstellung zur Roeckl Mode Insolvenz weiter