sport+mode

Stöhr steigt bei Peak Performance auf

(wei) Die schwedische Sportbekleidungsmarke Peak Performance hat Mike Stöhr, bislang Sales Manager, mit sofortiger Wirkung zum Country Manager befördert. Damit verantwortet der 42-Jährige die Bereiche Sales, Marketing und Personal für den deutschen Markt.

Die schwedische Sportbekleidungsmarke Peak Performance hat Mike Stöhr, bislang Sales Manager, mit sofortiger Wirkung zum Country Manager befördert. Damit verantwortet der 42-Jährige die Bereiche Sales, Marketing und Personal für den deutschen Markt.

Stöhr ist ebenfalls für den Retail-Bereich zuständig. Wachstumsmotor von Peak Performance seien neben den Shop-in-Shops nach wie vor die Franchisestores in Düsseldorf, Kempten, Rosenheim und Stuttgart. Zwei weitere Standorte in Süddeutschland sollen in den kommenden sechs Monaten folgen. Trotz des späten Winters haben die Schweden ihr Vororder-Volumen in Deutschland für Herbst/Winter 2008/09 steigern können und zwar mit 19 Prozent bei der Herbst- und 29 Prozent bei der kleineren Winterkollektion. Positiv seien auch die Erwartungen für die Orderrunde Sommer 2009 mit dem Ziel, die Ergebnisse für das kommende Jahr um mehr als 20 Prozent zu übertreffen. Der Fokus liege dabei auf der Expansion des Casual-Bereichs.

Verwandte Themen
Polar Thomas Seifert Geschäftsführer Lars Adloff
Geschäftsführer Thomas Seifert verlässt Polar weiter
Vaude Greenpeace Nachhaltigkeit Veranstaltung Mailand
Vaude stellt Nachhaltigkeitskonzepte bei Greenpeace vor weiter
Zalando Build Startups Knowhow
Zalando nutzt Knowhow von Startups weiter
Matthias Klaiber Markering Manager Head Sportswear GmbH
Neuer Marketing Manager bei Head weiter
Jonathan Wyatt La Sportiva Kooperation Entwicklungsteam
Wyatt unterstützt Entwicklungsteam von La Sportiva weiter
Winand Krawinkel Adidas Senior Vice President Region East
Adidas: Krawinkel jetzt auch Senior Vice President für die Region East weiter