sport+mode
Kettler hat Insolvenz angemeldet (Foto: Kettler)

Kettler meldet Insolvenz an

Der deutsche Sport- und Freizeithersteller Kettler unter CEO Karin Kettler hat Insolvenz angemeldet.

Wie eine Unternehmenssprecherin sport+mode mitteilte, will Kettler die Rettung in Eigenregie stemmen. Am 1. Juni habe man sich dazu entschlossen, beim Amtsbericht Arnsberg den Antrag einzureichen. Es sei für die Mitarbeiter nicht sonderlich überraschend gekommend, so die Sprecherin. "Man kann von einer geplanten Insolvenz sprechen. Wir sind hier recht positiv gestimmt, dass wir uns innerhalb der kommenden drei Monate neu aufstellen werden, spätestens aber bis Ende des Jahres." Dieser Schritt sei zum Schutz der Firma notwendig, um die „unabgestimmte Übernahme durch einen Finanzinvestor zu vermeiden und das Unternehmen neu auszurichten“.

Bei einer Insolvenz in Eigenregie bekommt die Geschäftsführung einen Sachwalter. Die aktuelle Kettler-Geschäftsführung behalte große Teile der Verfügungsgewalt über das Unternehmen. Zugleich sei die Firma aber vor Vollstreckungen und Zwangsmaßnahmen von Gläubigern geschützt. Kettler wird durch Sachwalter Christoph Schulte-Kaubrügger von der Kanzlei White & Case und den Restrukturierungsexperten Christian Krause bei der Sanierung unterstützt. Kettler beschäftigt bundesweit rund 1.100 Menschen. Zu eventuellen Entlassungen konnte Kettler auf Anfrage nichts Konkretes sagen.

Was aber fest steht: "Wir beliefern unsere Kunden unverändert weiter, es läuft alles wie bisher", so die Sprecherin. Die Auslieferung im nächsten Jahr sei – ganz aktuell – sichergestellt.

Verwandte Themen
Röjk, Nachhaltigkeit, Umwelt, Kleidung, Outdoor, Schweden
Röjk plant komplett nachhaltige Produktion weiter
Haglöfs, Schweden, Outdoor, Showroom, Neuss, Salzburg, Renval
Haglöfs startet Ordersaison mit neuen Showrooms weiter
Schöffel, Kids-Day, Kindertag, Schwabmünchen, Ulrichswerkstätte, CAB
Kindertag bei Schöffel weiter
Erima Deutscher Tennis Bund DTB Kooperation Partnerschaft
Erima und DTB verlängern Kooperation weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Blue Tomato, Steiersberg, Neueröffnung, Skaten, Surfen, Snowboarden, Streetwear
Blue Tomato eröffnet zweiten Shop in Graz weiter