sport+mode

BSI tritt dem Bündnis für nachhaltige Textilien bei

Der Bundesverband der Deutschen Sportartikel-Industrie e.V. (BSI) ist dem „Bündnis für nachhaltige Textilien“ beigetreten. Initiator des BMZ ist Bundesentwicklungshilfeminister Gerd Müller.

Gleichzeitig empfiehlt der BSI auch seinen Mitgliedsfirmen, sich diesem Bündnis anzuschließen. Mit dem Beitritt von Adidas, Deuter, Ortovox, Schöffel, Puma und Vaude sind diesem Aufruf bereits sechs namhafte Firmen aus der Sportbranche gefolgt. Eine Allianz aus Vertretern der Bundesregierung, der Textil- und Bekleidungsindustrie, dem Textilhandel sowie Akteuren der Zivilgesellschaft hat es sich zur Aufgabe gemacht, die sozialen und ökologischen Standards in der Textillieferkette zu verbessern.

So zeigt man sich im BSI sicher, dass sowohl der Verband und die Sportbranche insgesamt als auch das einzelne Unternehmen von der Zusammenarbeit unterschiedlicher Akteure profitieren werden. Da eine Vielzahl von Unternehmen aus der Sportartikelbranche bereits seit mehreren Jahren dabei sind, sich für eine sozial und ökologisch nachhaltige Produktion einzusetzen, könnten viele Mitglieder des BSI und der Verband selbst wesentliche Erfahrungen in das Bündnis einbringen. Viele Firmen arbeiten mit anerkannten Umweltlabels und NGOs zusammen, wie etwa Bluesign, BSCI, Fair Labor Association, Fair Wear Foundation, SAC oder ZDHC und können die dabei gesammelten Erfahrungen im Rahmen des Textilbündnisses zusammentragen. Es soll dabei ein umfassendes Bild entstehen, um Grundlagen für weitreichendere gemeinsame Aktionen zu schaffen, heißt es.

Insgesamt geht es dem BSI mit dem Beitritt zum Bündnis für nachhaltige Textilien auch um die Zusammenarbeit mit der deutschen Politik und der Entwicklungshilfe. Dahinter stecke auch die Hoffnung, die politisch und gesellschaftlich Verantwortlichen in den kritischen Produktionsländern mit an den Tisch zu bekommen. „Denn nur durch die Zusammenarbeit mit den Betroffenen vor Ort lässt sich wirklich dauerhaft etwas ändern“, ist sich BSI-Geschäftsführerin Nicole Espey sicher.

Verwandte Themen
Schöffel, Kids-Day, Kindertag, Schwabmünchen, Ulrichswerkstätte, CAB
Kindertag bei Schöffel weiter
Erima Deutscher Tennis Bund DTB Kooperation Partnerschaft
Erima und DTB verlängern Kooperation weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Blue Tomato, Steiersberg, Neueröffnung, Skaten, Surfen, Snowboarden, Streetwear
Blue Tomato eröffnet zweiten Shop in Graz weiter
Hummel Gründer Bernhard Weckenbrock gestorben
Hummel-Gründer Weckenbrock gestorben weiter
Olav Nietzer, DAHU, Schweiz, Skischuh, CCO
Dahu stellt Nietzer als Chief Commercial Officer vor weiter